Lädt...
Author Archives: Vibeke Rasmussen Elmiger

• von in Allgemein, Verein

Street Floorball 2022

Nach dem letztjährigen Erfolg, stellen wir wieder ein Street Floorball-Feld für Trainings und zum Mätschle auf.  Das Feld wird beim Schulhaus Nauen in Tann aufgestellt und kann von 1. bis 30. Juni genutzt werden. Trainings Nutzungszeiten: Montag bis Freitag 17 bis 22 UhrSamstag und Sonntag 10 bis 22 Uhr Damit alle Teams profitieren können und nicht vergebens […]

Weiterlesen

• von in Verein

Endlich wieder Riders Fest!

Nach zwei Jahren Pause trafen sich am Samstag, 14. Mai 2022 rund 200 Angehörige der Riders auf dem Hof der Familie Diggelmann und feierten zusammen den traditionellen Saisonabschluss. Zum ersten Mal bei schönstem Sommerwetter :-). Auch an diesem Abend ging es sportlich zu und her. Die Juniorinnen und Junioren spielten natürlich fleissig Unihockey oder tobten […]

Weiterlesen

• von in NLA, Presse

Nadine Stadelmann bleibt eine weitere Saison bei den Riders

Für Stadelmann wird dies bereits die achte Saison im Dress der Ritterinnen. Sie kennt den Verein und das Team bestens, gehört zu den Dienstältesten Spielerinnen und kann, dem noch jungen Team, mit ihrer Erfahrung helfen. Trotz diversen Verletzungen in Vergangenheit, kämpfte sich die polyvalente einsetzbare Spielerin immer wieder zurück und liess sich nicht unterkriegen. Die […]

Weiterlesen

• von in NLA, Presse

Zwei weitere Zuzüge für die Riders

Lena Fleischlin wechselt vom UHC Uster zu den Floorball Riders. Die 17-jährige spielte in der vergangenen Saison im U16A Team und war im Förderkader der U18A Junioren von Uster. Weiter gehört sie zur U17-Nati der Frauen mit welchen sie erst kürzlich Länderspiele in Finnland bestritt. Mit Yasmine Renz kommt eine weitere Nachwuchsspielerin ins Zürcher Oberland. […]

Weiterlesen

• von in NLA, Presse

Neue Spielerin für die Floorball Riders

Mit Simea Monhart wechselt eine junge, talentierte Spielerin von Cevi Gossau zu den Floorball Riders. Simea durchlief die Juniorinnen Stufen bei Cevi und war seit fünf Saison Spielerin im Frauenteam. Durch ihre Technik, Schnelligkeit und ihrem Torriecher wurde sie zur Schlüsselspielerin. Seit Jahresbeginn trainierte sie jeweils 1 Mal wöchentlich im NLA-Team der Riders und wagt […]

Weiterlesen

• von in Junioren D gelb

Letzte Meisterschaftsrunde der D1-Junioren

2.April 2022 Am Nachmittag trafen wir uns in Eschenbach zu der letzten Meisterschaftsrunde. Unser erster Gegner waren die Flames. Die Riders waren wach, präsent auf dem Feld, liegt heute ein Sieg gegen die starken Flames drin? Es war Spannung in der Luft, und da konnten wir ein schöner Treffer bejublen. Die Jungs schenkten sich nichts […]

Weiterlesen

• von in Junioren D rot

Saisonrückblick Junioren-D2

Samstag, 26. April 2022, letzte Meisterschaftsrunde, zurückblickend eine lange und schwierige Saison. Die erste Hälfte der Meisterschaft von September bis Weinachten mussten wir viel Lehrgeld bezahlen. Wir verloren alle 9 Spiele, oft hoch wie z. B 11:4,13:2 oder wir brachen in der zweiten Hälfte des Spiels ein und gaben Führungen aus der Hand. Als Tabellenletzter […]

Weiterlesen

• von in U17-Juniorinnen

U17 Letzte Meisterschaftsrunde

Am Sonntag, 27. März 2022 stand die letzte Meisterschaftsrunde dieser Saison in Herisau an. Unser erster Gegner waren die Jungs von UHC Herisau. Sie spielten geschickt und es war ein Spiel mit viel Tempo. So fielen die ersten Tore für sie und zur Pause stand es 3:1. Wir sammelten Kräfte für die zweite Halbzeit und […]

Weiterlesen

• von in Junioren E2

Letzte Meisterschaftsrunde E2

Vollzählig konnte man sich am Samstag zur letzten Meisterschaftsrunde in Dübendorf versammeln. In Spiel 1 warteten die ZO Pumas, ein Gegner, gegen den man bereits einige Male gespielt hat. In des Gegners Reihen spielten einige sehr gute junge Spieler, die wir bereits kannten. Es zeigte sich jedoch, dass trotz früher Anspielzeit alle bereit waren, und […]

Weiterlesen

• von in Junioren E2

Heimrunde der E2-Junioren

Nach 4 Auswärtsrunden konnte man zur Heimrunde antreten. Neun Feldspieler und ein Torhüter trafen sich ein. Zum Start wartete das aufopferungsvoll kämpfende, aber Lehrgeld zahlende Tösstal. Bereits zweimal hatte man in der Meisterschaft gegen sie gespielt und jeweils eher hoch gewonnen. So war es auch diesmal. Nach einem noch etwas langsamen Start traf man regelmässig […]

Weiterlesen