Lädt...
Bittere Niederlage

von

Nadine Stadelmann

in

NLA">

Nach dem letzten Sieg am vergangenen Sonntag hatte das L-UPL Team diesen Sonntag schon die nächste Chance, Punkte einzufahren. Diesmal stand ein intensives Auswärtsspiel gegen die Berner Oberländerinnen an.

Das erste Drittel verlief ohne Tore. Beide Teams kamen zu guten Chancen, jedoch wollte der Ball, den Weg ins Tor nicht finden. Somit ging es mit einem Resultat von 0:0 in die erste Pause.

Das zweite Drittel startete genau so, wie das Erste aufgehört hatte. Viele gute Chancen auf beiden Seiten, doch Tore wollten einfach nicht fallen. Doch in der 28. Minute fand der Ball innert zwei Minuten den Weg drei Mal ins Tor für die Bernerinnen. Kurz vor Drittels Pause konnten die Ritterinnen den ersten Treffer verbuchen und gingen somit mit einem 3:1 Rückstand in die Pause.

Die Ritterinnen mussten im letzten Drittel nochmals alles geben, um das Spiel drehen zu können. Anstatt die Chancen jedoch zu nutzen, mussten die Gäste wieder einen Doppelschlag entgegennehmen. In der 50. Minute verkürzten die Ritterinnen auf 6:2. Die Bernerinnen reagierten schnell auf dieses Tor und erzielten keine Minute später das 7:2. Bei diesem Spielstand sollte es trotz den Bemühungen der Gäste bleiben.

 

Unihockey Berner Oberland – FB Riders DBR 7:2 (0:0, 3:1, 4:1)
RAIFFEISEN Arena Gürbetal, Seftigen. 157 Zuschauer. SR Friemel/Hasselberg.

Tore: 29. A. Müller (T. Lahti) 1:0. 29. P. Greber (L. Pakarinen) 2:0. 30. C. Maurer (V. Meer) 3:0. 38. I. Brünn (A. Faisst) 3:1. 44. K. Bieri 4:1. 46. C. Maurer (S. Eggel) 5:1. 49. K. Bieri (L. Pakarinen) 6:1. 51. V. Loudová (L. Devenoge) 6:2. 53. P. Greber (L. Pakarinen) 7:2.
Strafen: keine Strafen. 1mal 2 Minuten gegen FB Riders DBR.

 

FB Riders: Alina Räuftlin (Christa Brünn), Simona Chinotti, Yasmine Renz, Veronika Loudová, Jessica Smeds, Melanie Klöti, Lisa Devenoge, Anna Bachratá, Julija Rozite, Celine Heeb, Simea Monhart, Michelle Schär, Lena Fleischlin, Hana Poláková, Sarina Hutter, Annina Faisst.

 

#floorballriders #fbriders #wirzeigensdir #lidlunihockeyprimeleague #luplwomen #swissunihockey #swissfloorball #unihockeych