Lädt...
Author Archives: Ramon Trachsel

• von in Verein

Einladung zur Gamenight 2020

Einladung zur Game Night 2020 für alle aktiven Mitglieder und deren Eltern, Geschwister sowie Sponsoren. Ob FeldspielerIn, TorhüterIn oder ZuschauerIn, alle sind herzlich eingeladen am Vereinsturnier teilzunehmen. Zur Verpflegung steht ein Kiosk bereit. Es hat eine Garderobe, die benutzt werden kann. Wir bitten dich allerdings, nach dem Turnier Zuhause zu duschen, danke. Wann: Freitag, 24.01.2020, […]

Weiterlesen

• von in U16-Junioren

Advent Advent ein Rider rennt.(U16 in Nürensdorf)

Am Sonntag 1. Advent versammelte sich ein etwas dezimierter Kader zu 2 Spielen in Nürensdorf. Nach Parkplatzfindung (schwieriges Thema) und einlaufen ging es gegen die Tabellennachbarn aus Pfannenstiel-Egg. Obschon es Weihnachtet konnte man vom Gegner keine Geschenke erwarten. Die unter 16-Jährigen Ritter nahmen sich vor, in den ersten Minuten kein Tor zu erhalten und dann […]

Weiterlesen

• von in U16-Junioren

Maximale Punkteausbeute an der „Derby-Runde“

Sonntag, 16 November. Glücklicherweise in der Halle Farlifang in Zumikon konnten die Riders 2 Siege in 2 Umkämpften Spielen gegen s.g. Wetzikon und Uhc Laupen ins mehr oder weniger trockene bringen. Das erste Spiel gegen den UHC Laupen ging gut Los, lagen die jungen Ritter nach 9 Minuten mit 2:0 vorne. Als alle schon zur […]

Weiterlesen

• von in Herren GF

Herren GF: 1 Punkt in Oberägeri

Wenn die Ritter am Sonntag reisen lesen Sie am Montag einen Matchbericht und zwar einen nicen. Man wollte in Oberägeri, welches mit Chilbi, und der 2. Runde der Gruppe 6 der 4. Liga der Herren, 2 Grossevents gleichzeitig souverän ausrichtete an die erfolgreiche Heimrunde anknüpfen und die nächsten Punkte jagen. Im ersten Spiel standen den […]

Weiterlesen

• von in U16-Junioren

Jetzt gehts los: Saisonstart der U16

Willkommen zurück aus der Sommerpause werte Leserinnen und Leser! Wenn die Grills eingepackt und die Getränke langsam aber sicher auch auf dem Balkon kühl gestellt werden können ists für die Ritter wieder Zeit in die Rüstungen zu schlüpfen und dem kleinen Runden mit den Löchern nachzujagen. So geschehen am Sonntag 22. September in Wald. Es […]

Weiterlesen

• von in U18-Junioren

Fast den 5er und das Meggli geholt U18

Uhrzeit: Sonntag 10. März, Ort: Meggen (LU) In Spiel 1 duellierten sich die Riders mit den Eschenbachern aus Luzern. Vom Hinspiel, in dem man eine 10:1 klatsche hinnehmen musste hatte man noch eine Rechnung offen. Man startete konzentriert ins Spiel und konnte die ersten Angriffsversuche der Blau-Weissen abwehren. Die Eschenbacher schienen gut aufgepasst zu haben […]

Weiterlesen

• von in Herren GF

Harzige Spiele und herzlicher Abschied in Stäfa, Herren GF

Mit einem Rekord-Kader von 18 Mannen stellten sich die Riders der zweitletzten Runde der Saison. Bei eitel Sonnenschein pferchten sich die tapferen 18 in die Garderobe der „Halle für Alle“ (aber bitte nicht alle auf einmal). In Spiel 1 warteten auf der anderen Seite der Mittellinie die Herren von Appenzell 2. Rassig wie ihr berühmter […]

Weiterlesen

• von in Herren GF

Horcht auf! Die Ritter der Herren GF kommen mit 2 Punkten heim

Seid gegrüsst werter Leser. Heut zog es die edlen Herren des Vereines fürs Unihockey-Spiel der Ländereien Rüti Dürnten Bubikon hinauf in die grünen Hügel und kurvigen Strassen Hittnaus.  Ward der Gaul gefüttert und gestriegelt begab sich die Mannschaft zur allgemeinen Ertüchtigung in die Halle herab. Auf der anderen Seite des Feldes erwarteten sie die Disentiser-Mannen. […]

Weiterlesen

• von in Herren GF

Leider kein Riders-jubel in Disentis

In Distentis duellierten sich die Herren GF mit Pfannenstiel Egg und den Lokomotiven Stäfa. Beide Spiele waren umkäpft und spannend, mit dem besseren Ende für den jeweiligen Gegner. Analisiert und ausgewertet wurde der Spieltag beim gemeinsamen Güggeli-Plausch am Abend. Nach erfolgreicher Landung in Disentis bereiteten sich die Herren auf ihren ersten  Gegner Uhc Pfannenstiel vor. […]

Weiterlesen

• von in U18-Junioren

Viel gekämpft, wenig gewonnen. U18 in Eschenbach

Das erste Spiel gegen das Heimteam ESV Eschenbach ist schnell erzählt. Bei den Riders passte überhaupt nichts zusammen, man sah das Spiel nur an sich vorüberziehen. Die Sirene erlöste die 10 Riders mit dem Endstand von 10:1. Im zweiten Spiel wollte man zeigen, dass man durchaus auch das Spielgerät laufen lassen kann und die Hallenschuhe […]

Weiterlesen