Lädt...
Author Archives: Nadine Stadelmann

• von in NLB

Mit Sieg in die Weltmeisterschaftspause

Im letzten Spiel vor der Weltmeisterschaftspause war das NLB-Team der Floorball Riders zu Gast bei den Hot Chilis aus Rümlang. Das Spiel wurde verdient mit 0:8 gewonnen.  Das Spiel begann mit sehr hohem Tempo der Ritterinnen. Der erste Treffer liess nicht lange auf sich warten, Aino-Maija Laaksonen verwertete den Pass von Katja Timmel zum 0:1. […]

Weiterlesen

• von in NLB

Souveräner Auftritt vor heimischer Kulisse

Die Riders verteidigen den Leaderthron mit einem souveränen 7:1 Sieg gegen Aergera Giffers. Zum letzten Heimspiel im Jahr 2019 und gleichzeitigen Beginn der Rückrunde hatten sich die Ritterinnen einiges vorgenommen. Es war eine konzentriere Leistung von Anfang an gefordert. Befindet sich Aergera Giffers nach misslungenem Saisonstart doch mit drei Siegen in Folge momentan im Aufwind. […]

Weiterlesen

• von in NLB

Tabellenführer durch souveränen Sieg

Beim Heimspiel am Samstag Abend empfing das NLB-Team der Floorball Riders die Gäste aus Uri. Das Spiel wurde verdient mit 10:1 gewonnen. Zu Beginn starteten die Ritterinnen mit viel Tempo und erspielten sich gute Chancen. Der erste Treffer liess nicht lange auf sich warten, Melanie Rüegg verwertete den Pass von Malgorzata Jablonowska zum 1:0. Die […]

Weiterlesen

• von in NLB

Gelungenes Spiel in Basel

Die Riders traffen am Sonntagaben auf Basel Regio in Oberwil. Sie reisten mit 3 Punkten nach Hause. Das Endresultat war 8:2. Für das heutige Spiel ging es mit dem Car nach Basel Oberwil. Wir starteten gut ins Spiel und waren nach den ersten zehn Minuten bereits mit 2:0 in Führung. Mit vielen weiteren erfolglosen Chancen endete […]

Weiterlesen

• von in NLB

Zurück auf der Siegesstrasse

Nach zuletzt zwei Niederlagen (Cup und Meisterschaft) finden die Riders am Ladies Day in St. Gallen zurück zum Erfolg. Sie gewinnen das Spiel mit 8:5. Beide Teams starteten verhalten ins Spiel. Es fehlte in den Startminuten die nötige Konsequenz vor dem gegnerischen Tor. In der 15. Spielminute fasste sich Jablonowska ein Herz und bezwang die […]

Weiterlesen

• von in NLB

Cup-Fight & Derby im Doppelpack

Ein etwas effizienteres UHC Laupen besiegt die FB Riders mit 5:2 im Derby-Kampf. Die Zuschauertribüne war voll, die Spielerinnen bereit und die Atmosphäre in der Roosriert Halle wie immer in solchen Spielen – einzigartig.Von Beginn weg war das Spiel hart umkämpft und die Riders schenkten den oberklassigen Nachbarinnen keinen Ball. Bereit von Anfang an, spielten […]

Weiterlesen

• von in NLB

Niederlage im Spitzenkampf

Am Samstag empfingen die NLB der Riders das erstplatzierte UH Lejon Zäziwil in Rüti. Das Spiel ging 4:9 zu Gunsten der effizient aufspielenden Gegnerinnen aus.  Das erste Drittel startete ausgeglichen mit Torchancen auf beiden Seiten. Nach der einmaligen Führung der Ritterinnen nahmen die Gegner das Spieldiktat an sich und gingen noch vor Drittelsende mit 1:2 […]

Weiterlesen

• von in NLB

Klarer Sieg in Visp

Am 6. Oktober 2019 spielten die FB Riders NLB Damen gegen die Visper Lions in Visp. Die FB Riders gewannen das Spiel klar mit 1:8. Schon in der zweiten Spielminute traf Annina Faisst, die den Pass von Fabienne Thoma bekam und danach die Torhüterin austrickste. Das Spiel fand hauptsächlich in der gegnerischen Hälfte statt. So […]

Weiterlesen

• von in NLB

Gelungene Reaktion auf die Niederlage

Nach dem misslungenen Saisonauftakt vom Samstag gegen den UC Yverdon, hatten die Riders am Sonntag direkt die Chance sich vor den eigenen Zuschauern im Match gegen den UH Appenzell zu rehabilitieren. Wie bereits einen Tag zuvor starteten die Ritterinnen konzentriert in den Match. Der Gegner tat es ihnen gleich, weshalb sich das Spielgeschehen ausgeglichen gestaltete. […]

Weiterlesen

• von in NLB

Erster verlorener Match der Saison

Am 28. September 2019 spielten die NLB Damen der FB Riders zum ersten Mal in dieser Saison in der heimischen Halle Schwarz. Gegen den Verein UC Yverdon ging das Spiel mit 2:4 verloren. Die Ritterinnen konnten mit viel Ballbesitz in das erste Drittel starten. Ihnen fehlte jedoch das nötige Glück, um ein Tor zu schiessen. […]

Weiterlesen