Lädt...
Vorbereitungsturnier 2021

von

Nicole Kühnis

in

Juniorinnen D">

Nach der «Sommerpause» starteten die D-Juniorinnen am Samstag, 28. August 2021 mit einem Vorbereitungsturnier in Jona am Atzmännigcup.

Die erste Partie gegen die Red Ants aus Winterthur begannen wir sehr nervös. Schnell stand es 0:3 für die Gegnerinnen. Dann endlich der erste Treffer für unser Team. Das Spiel ging schlussendlich mit 1:4 verloren.

Im zweiten Spiel gegen die Jona-Uznach Flames starteten wir konzentrierter und gingen früh mit 1:0 in Führung. Der Ausgleichstreffer der Flames wurde von uns postwendend mit dem 2:1 beantwortet. Das Tor zum 3:1 war die Siegsicherung.

Im dritten Spiel gegen die Wild Tigers aus Härkingen wollten wir an der Leistung vom letzten Match anknüpfen. Leider verschliefen wir den Start und gingen schnell mit 0:2 in Rückstand. Der Anschlusstreffer zum 1:2 «weckte» die Mädels auf. Leider erhielten wir kurze Zeit später einen weiteren Gegentreffer zum 1:3. Dann 5 Minuten vor Schluss schossen wir völlig verdient das Tor zum 2:3. In der Folge hatte unser Team das Spiel im Griff und war besser. Leider konnten wir kein Tor mehr erzielen und verloren etwas unglücklich mit 2:3.

Die Vorrunde schlossen wir auf dem 3. Platz ab. Im anschliessenden Platzierungsspiel gegen die Flames fehlte uns die Kraft und das nötige Wettkampfglück. Nach «vermeidbaren» Eigenfehlern lag unser Team mit 0:3 hinten. Unser Druck nahm zu und so konnten wir das überfällige Tor zum 1:3 schiessen. In der Folge spielten wir beinahe nur noch auf das gegnerische Tor, erhielten dann aber bei einem Konter das 1:4.

Für die Mehrheit der Mädchen war es heute das erste Unihockeyspiel überhaupt. Unsere beiden neuen Torhüterinnen, die neuen Spielerinnen und auch die 3 Routiniers erledigten einen tollen Job! Ich denke, wir dürfen stolz auf unsere Leistung sein und freuen uns auf die Meisterschaft.