Lädt...
schlechter Start für D2-Junioren im neuen Jahr

von

Daniela Wild

in

Junioren D2">

Heute reisten die jungen Ritter nach Wetzikon ins Wallenbach. Neues Jahr, neues Glück wie man so schön sagt. Leider waren wir in diesen beiden Spielen weit davon entfernt. Auch die gewöhnungsbedürftige Unterlage Parkett schien für die einen oder anderen ein Problem darzustellen.

Beide Spiele zusammengefasst: Man verfiel wieder einmal in alte Muster, alle dem Ball nachrennen und den Rest vergessen. Es ist schade zu sehen, dass die Junioren das neu erlernte von den Trainings nicht im Spiel umsetzen können und wie so oft brauchen die Riders zig Chancen mehr um ein Tor zu erzielen.

Für die kommende Zeit heisst es, fleissig weiter trainieren und die positiven Trainings auch an den Meisterschaftsrunden umsetzen.