Lädt...
Neue Goals für ein Sack voller Flöhe

von

Corine Wittwer

in

Unihockeyschule">

An erster Stelle,vielen Dank an den Verein ,der uns 2 brandneue,kleine Goals besorgt hat .Diese waren im letzten Trainig im Einsatz, und sorgten für leuchtende Augen bei den kleinsten Goalies. Es war ein,lautes,schweisstreibndes Training,nach dem warmlaufen,beim Mattenmob,halfen alle fleissig beim Aufbau der Staffette .Trampolin,dicke Matten, Langbänke ,Kasten und Malstäbe mussten aufgestellt werden. Der Wettkampfgeist ist bei den Jungs schon riesig, und es ist extrem wichtig,welches Team jetzt mehr Punkte hat;mit einer Niederlage ist es noch schwierig unzugehen, aber früh übt sich.Das Aufräumen,na ja , da kamen dann die Flöhe aus dem Sack ,die dicke Matte wurde nicht versorgt , sondern rumgeturnt ,mit dem Kasten fuhr man noch eine Runde durch die Turnhalle….Das sind die Momente für die Trillerpfeiffe. Das Mätschlen lief wider gut , da wir 14 Jungs sind , haben wir 4 Teams à 3 Spieler, 2 Goalies und wir von Trainerteam spielen bei Bedarf auch  mit.So kommt jeder voll auf seine Kosten ,und alle haben viel Bewegungszeit.Es ist eine tolle ,lustige Gruppe alle kommen immer top motiviert ins Training.