Lädt...
Warten auf die ersten Punkte

von

Andrea Benz Altenburger

in

Juniorinnen C">

Wir hatten nach fast einem Monat unsere zweite Meisterschaftsrunde in Frauenfeld. Wir waren alle ein bisschen nervös, aber auch müde, weil wir schon so früh aufstehen mussten.

Im ersten Match gegen die Pumas waren wir nicht gerade die Besten, schon nach zehn Minuten war es 6:0 für die Pumas und auch im Rest vom Spiel bekamen wir nochmals 6 Tore. Zum Schluss war es 12:0 für die Pumas, schade.

Nach fast drei Stunden Pause hatten wir unser zweites Spiel gegen den UHC Laupen. Schon nach vier Sekunden führte Laupen mit 1:0 und ca. zwei Minuten später erzielten sie das 2:0. Danach haben wir es geschafft unser erstes Goal mit dem «Buebetrickli» zu erzielen. Anschliessend trafen wird das Tor nochmals, Gleichstand. Der UHC Laupen machte noch 6 weitere Tore, wir leider nur 2. Schlussstand 8:4. Wir spielten bis zum Schluss mit vollem Einsatz und hatten viele Chancen, aber leider trafen wir das Tor nicht mehr.

Herzlichen Dank an Andrea sowie an unsere Fahrer.

Valeria, Spielerin C-Juniorinnen