Lädt...
Verdienter Sieg gegen den Neuling aus der Westschweiz

von

Nadine Stadelmann

in

NLA">

Die Floorball Riders empfingen am Samstagabend den Aufsteiger aus Yverdon in der Roosriet in Rüti. Das Ziel der Ritterinnen war klar, am Schluss des Spiels müssen die drei Punkte auf dem Konto sein.

Bereits in der zweiten Spielminute konnte Sabrina Hausheer durch einen Freistoss ihr erstes Tor für die Floorball Riders bejubeln. Viele Versuche den Ball ins Tor zu schieben misslangen immer wieder. Die Effizienz musste also unbedingt gesteigert werden. In der 9. Spielminute traf Sarah Altwegg nach einem Weitschuss aus der zweiten Reihe das Tor zum 2:0. Fast vier Minuten später gelang Yverdon ihr erster Treffer in Überzahl. Pascale Pfister erhöhte das Skore aber in der 16. Minute auf 3:1.

Das Spiel war durch viele Zweiminuten-Strafen geprägt. Da das Unterzahlspiel der Ritterinnen sehr unkonzentriert war, mussten sie deshalb gleich vier Gegentreffer hinnehmen. Das Heimteam wusste aber immer wieder eine Antwort. So schoss Eveline Scherrer mit der Pausensirene das 4:4 und gleich zu Beginn des 3. Drittels erzielte Sarah Altwegg mit einem platzierten Weitschuss das 5:4.

Danach gelangen den Riders im Schlussdrittel nochmals zwei weitere Treffer durch Katja Timmel und Malin Brolund, letztere in Überzahl des Heimteams.

Dass die beste Leistung nicht abgerufen wurde war klar. Gleich am Sonntag können sich die Riders nochmals beweisen im Cup gegen den UHC Laupen.

 

FB Riders DBR – UC Yverdon 7:5 (3:2, 1:2, 2:1)
Roosriet, Rüti ZH. 92 Zuschauer. SR Müller/Schmutz.

Tore: 2. S. Hausheer (L. Devenoge) 1:0. 9. S. Altwegg (I. Brünn) 2:0. 12. S. Masi (S. Gnaegi) 2:1. 16. P. Pfister (M. Brolund) 3:1. 18. Z. Rouge (I. Prelaz) 3:2. 32. S. Masi (S. Gnaegi) 3:3. 34. M. Klopfenstein (S. Masi) 3:4. 40. E. Scherrer (F. Thoma) 4:4. 42. S. Altwegg 5:4. 54. K. Timmel (A. Werz) 6:4. 56. M. Brolund (I. Suikka) 7:4. 58. Z. Rouge (L. Laffely) 7:5.

Strafen: 4mal 2 Minuten gegen FB Riders DBR. 3mal 2 Minuten gegen UC Yverdon.

Floorball Rider: Svenja Schöni (Christa Brünn), Fabienne Thoma, Nadine Stadelmann, Sarah Altwegg, Iris Brünn, Lisa Devenoge, Melanie Klöti, Pascale Pfister, Ida Suikka, Nathalie Gärtner, Malin Brolund, Eveline Scherrer, Malgorzata Jablonowska, Katja Timmel, Sabrina Hausheer, Anja Werz, Nadine Roten, Fabia Bürge

 

Link zum Flickr-Album