Lädt...
Unihockey meets Karate

von

Administrator

in

Männer GF">

 

Die FB Riders sind bekannt für kämpferische Leistungen auf dem Unihockeyfeld. Doch für einmal gehen die Herren Grossfeld auch auf der Matte in den Zweikampf über – im wahrsten Sinne des Wortes.

Normalerweise liefern sich die Unihockeyaner der FB Riders spannende Zweikämpfe an der Bande. Am letzten Samstag legten sie aber die Stöcke beiseite und versuchten sich in einer Probelektion Karate. Im Karate Center Rapperswil hatten die Herren Grossfeld die Möglichkeit, auf Tuchfühlung mit der japanischen Kampfkunst zu gehen und erste Gehversuche auf der Matte zu machen.

Dabei lag der Schwerpunkt des rund zweistündigen Trainings auf den Parallelen zwischen den beiden Sportarten. Konzentration, Kraft, Balance und Kontrolle sind im Karate von zentraler Bedeutung. Fähigkeiten, die auch einen guten Unihockeyspieler auszeichnen. «Einige der Übungen können wir eins zu eins in unser künftiges Trainingsprogramm einfliessen lassen», meint Ueli Schurter, Trainer der Herren Grossfeld.

Konzentration, Kampfgeist und Spass

Roland Benz, Träger des 6. Dans und Trainer im Karate Center Rapperswil, ist auf jeden Fall beeindruckt von der Leistung der Unihockeyaner: «Sie waren vom Anfang bis zum Schluss voll konzentriert bei der Sache.» Dabei kam auch das eine oder andere Talent zum Vorschein, sollte es mit der Unihockey-Karriere nicht mehr klappen.

Trotz der schweisstreibenden Plackerei kam der Spassfaktor des Teamevents nicht zu kurz. Zweikämpfe, Schläge und Kicks auf die dafür vorgesehenen Schlagkissen boten die Möglichkeit, sich mit dem Mannschaftskameraden zu messen und die eigenen Grenzen kennenzulernen. Damit sind die Herren Grossfeld nun bestens vorbereitet, die kommende Saison mit viel Kampfgeist und Power anzutreten.

 

(Bilder: dke, Dani Leemann, René Diggelmann)

Sponsoren