Lädt...
U21 macht sich selbst ein Weihnachtsgeschenk

von

Administrator

in

U21-Juniorinnen">

Endlich wieder ein Sieg auf dem Konto der U21! Die Riders gewinnen Auswärts gleich mit 8:4 gegen die Hot Chilis.
Wir starteten ohne Illusionen ins Spiel, da wir nichts mehr zu verlieren hatten. Nach einem kurzen Rückschlag haben wir begonnen unser Spiel zu spielen. Viele Abschlüsse, die auch verwertet wurden. Somit stand es nach dem ersten Drittel 4:2 für uns. Die Konzentration und die Abschlüsse konnten vom 1. Drittel beibehalten werden. Unser Vorsprung bauten wir somit auf 7:2 aus bis Ende des zweiten Drittels. Nach der Pause begann unsere Konzentration zu schwinden, und 2 Tore wanderten auf das Punktekonto der Hot Chilis. Die Rümlanger versuchten immer mehr Druck aufs gegnerische Tor auszubauen, was ihnen nicht ganz gelang. Wir spielten souverän und konnten einen weiteren Treffer ins leere Goal verbuchen. Die Erleichterung vom Schlusspfiff war riesig und der Sieg wurde ausgiebig gefeiert.
Ein schöneres Weihnachtsgeschenk hätten wir uns nicht wünschen können. Wir haben uns nie aufgegeben und wir werden auch in Zukunft weiter kämpfen!
In dem Sinne, Alles geili Sieche!
Let’s go Riders!
#11