Lädt...
U17: Zwei Siege und Tabellenführung

von

Simone Adank

in

U17-Juniorinnen">

Am Sonntag, 22. Januar 2023, reiste unser U17B Team nach Waldkirch SG. Dort bestritten wir unsere zwei Spiele gegen UHC-Tigers und UHC Waldkirch SG.

In das erste Spiel, um 10:55 Uhr, starteten wir voller Power gegen UHC-Tigers. Zu Beginn des Spiels passten wir uns ein wenig unseren Gegnerinnen an, konnten das Spiel jedoch gut unter Kontrolle halten und erzielten mehrere Tore. Somit konnten wir dann mit einer Führung von 3:0 in die Pause gehen. Nach der Pause ging das Spiel positiv weiter und wir gaben noch einmal alles. Zur Belohnung erzielten wir dann nochmals drei Tore. Unsere Gegnerinnen hielten uns jedoch immer in Bewegung und erzielten dann 18 Sekunden vor Schluss noch ein Tor. Am Ende vom Match stand es dann 6:1 für uns.

Nach einer sehr kurzen Pause ging der zweite Match bereits um 12:45 Uhr los, gegen das Heimteam UHC Waldkirch SG. Da wir eher einen schwierigeren Start in das Spiel hatten, nutzten dies unsere Gegnerinnen sofort aus und erzielten das 0:1. Dies weckte uns dann auf und wir kamen etwas mehr in das Spiel hinein und konnten den Ausgleich zum 1:1  schiessen. Diesen Spielstand konnten wir gut halten und wir spielten sehr gut zusammen, dabei erzielte aber WaSa trotzdem noch einmal ein Tor und wir gingen mit einem 1:2 Rückstand in die Pause. Als das Spiel weiter ging spielten wir 15 Spielminuten mit einem Block weniger und konnten mit den zwei Blöcken aufholen. Wir erzielten drei Tore und gingen somit in Spielführung mit 4:2. Danach spielten wir wieder mit drei Blöcken und gaben noch einmal alles. Unsere Gegnerinnen gaben ebenfalls nochmal alles und erzielten in den letzten 6 Sekunden noch ein Tor. Schlussendlich gewannen wir das Spiel mit 4:3.

Der Match Tag war großartig. Unsere Stimmung immer motiviert und voller positiver Energie, sowie auch die zwei Siege mit denen wir nun den ersten Platz in der Tabelle einnehmen durften. Danke an Noel, dem U14 Goalie, der uns aushelfen gekommen ist und eine super Leistung gezeigt hat. Ebenfalls danke an die Unterstützung von Annina die unsere Kamerafrau neben dem Feld war und uns positive Energie zurief, und auch an unsere Coaches Simone und Salome, die uns super Tipps gegeben haben und uns immer unterstützen. Wir freuen uns schon sehr auf unsere letzten zwei Runden in dieser Saison, welche wir als Heimteam bestreiten werden.

Von Chiara