Lädt...
U17 Meisterschaftsrunde in Widnau

von

Vibeke Rasmussen Elmiger

in

U17-Juniorinnen">

Um 09:55 Uhr startete unser erster Match gegen UHC Uster in Widnau. Da es wieder Überschneidungen mit anderen Teams gab, bekamen wir Verstärkung von den B Juniorinnen und von fünf U14-Spielern. Wir starteten gut und warteten nicht lange mit dem 1:0. Motiviert kämpften wir weiter und gingen mit einem 3:0 in die Pause. Nach der kurzen Auszeit und Inputs von unserem Trainer ging es zurück aufs Feld und wir wollten den Sieg nach Hause bringen. Auch das Boxplay haben wir ohne Gegentor überstanden und dank unserer Verteidigung und gutem Goali konnte die Mannschaft von Uster erst gegen Ende der zweiten Halbzeit ihr einziges Tor erzielen. Nachdem wir uns bei Uster und den Zuschauern bedankt hatten, verliessen wir das Spielfeld stolz, denn wir haben 5:1 gewonnen.

Unser zweiter Match begann um 12:40 Uhr gegen die Heimmannschaft, die Rheintal Gators. Wir wurden am Anfang ein bisschen überrannt und kassierten schnell die ersten Gegentore. Nach 20 Minuten gingen wir mit 5:0, zu Gunsten der Gegner, in die Pause. In der Pause hörten wir aufmunternde Worte und versuchten uns gut auf die zweite Hälfte zu fokussieren. Dies funktioniert nicht wie gewünscht und es stand 7:0. Wir versuchten einen motivierten Einsatz zu bringen, was auch gelang! Nach einem langen Pass über die Seite, stand unser Flügel perfekt und abschlussbereit vor dem Tor – 7:1! Nach diesem tollen Ereignis wollten wir das natürlich unbedingt weiterführen und nahmen den Torwart aus dem Spiel um in Überzahl zu spielen. Dies funktionierte nicht wie geplant und es stand 8:1 für die Gators. Nach zwei weiteren Versuchen mit dieser Methode stand 10:1. Dies war das Endresultat und wir kamen erschöpft vom Platz, aber bereit um uns auf die nächste Runde zu konzentrieren.

Lynn und Anja, Spielerinnen U17