Lädt...
Training mal anders

von

Administrator

in

U21-Juniorinnen">

 

Für einmal trafen sich die Juniorinnen am Dienstag nicht wie gewohnt zum wöchentlichen Unihockeytraining im Roosriet. Treffpunkt war um 20:00 Uhr (!!!!) in Zürich, Schulhaus Gut. Nach einigen Suchanläufen und Umfahrungen erwartete uns Marco mitten auf der Strasse, mit der gelben Mütze 😉

Marco ist ein sehr erfahrener und erfolgreicher Kampfsportler bei XichLong (www.xichlong.ch) und nahm die Juniorinnen für zwei Stunden unter seine Fittiche 😉 Stock und Ball konnten sie natürlich zu Hause lassen, stattdessen stand Kickboxen für ca. 2 Stunden auf dem Programm und wir waren alle sehr auf das Training gespannt.

 

Zu Beginn gab es ein kurzes Aufwärmen mit anschliessenden Kraftübungen, wobei sich die eine oder andere sicher Gedanken gemacht hat, wann denn jetzt endlich gekickt wird, aber das gehört nun mal auch dazu 😉 Dann ging es aber doch schon sehr rasch zu den Kick- und Boxübungen. Zum Glück kamen noch 3 Kampfsportlerinnen ins Training, dann konnte man von Aussen sehen, wie das ganze auch wirklich aussehen soll ;-). Spass bei Seite, gemäss Aussage von Marco haben die Riders sehr guten Einsatz gezeigt und mit ein bisschen Übung sah es auch schon ganz gefährlich aus (ich muss mich also vor der nächsten Intervalleinheit hüten). Zum Abschluss gab es nochmals einige Kraftübungen, wobei ich mich mittlerweile schon ein bisschen amüsiert habe, es war bestimmt sehr streng und die „Spaghetti-Arme“ waren schon vorprogrammiert. Das Lauftraining vom Mittwoch musste leider wegen zu viel Muskelkater und müden Beinen in einen Teamevent umgewandelt werden, was sich aber die Oberländerinnen durch die harten Trainings der letzten Wochen auch verdient haben 😉


In diesem Falle ein ganz herzliches Dankeschön an Marco und seine 3 „Schülerinnen“, es hat allen mega Spass gemacht und selbstverständlich seid ihr auch einmal bei uns in einem Unihockeytraining willkommen.

 

 

 

Sponsoren