Lädt...
Tabellenführer durch souveränen Sieg

von

Nadine Stadelmann

in

NLA">

Beim Heimspiel am Samstag Abend empfing das NLB-Team der Floorball Riders die Gäste aus Uri. Das Spiel wurde verdient mit 10:1 gewonnen.

Zu Beginn starteten die Ritterinnen mit viel Tempo und erspielten sich gute Chancen. Der erste Treffer liess nicht lange auf sich warten, Melanie Rüegg verwertete den Pass von Malgorzata Jablonowska zum 1:0. Die Urnerinnen liessen sich nicht aus dem Konzept bringen und schossen den Ausgleich in der 10. Spielminute. Eine Minute später gab Iris Brünn die Antwort und netzte zum 2:1 für die Oberländerinnen ein. Somit ging das erste Drittel mit einer knappen Führung in die Pause.

Zu Beginn des 2. Drittels kamen die Floorball Riders in Torlaune und erhöhten durch Malgorzata Jablonowska, jeweils zweimal Aino-Maija Laaksonen und Jenni Timonen auf 7:1. Danach folgten 2 Powerplays für die Zürcher Oberländerinnen, jedoch erfolglos. Die Gastgeberinnen hielten das Tempo trotzdem weiter hoch und konnten die Führung durch Rahel Wichert ausbauen und einen 6-Tore-Vorsprung in die zweite Drittelspause mitnehmen.

Im letzten Drittel kam das Heimteam weiter zu einigen Chancen, die aber nicht genutzt werden konnten. Innerhalb einer Minute konnten sich Aino-Maija Laaksonen und Iris Brünn nochmals in die Torschützenliste eintragen. Somit ging das Spiel verdient mit 10:1 für die Ritterinnen aus.

 

FB Riders DBR – Floorball Uri 10:1 (2:1, 6:0, 2:0)
Roosriet, Rüti ZH. 93 Zuschauer. SR Stöckli/Wiederkehr. 

Tore: 4. M. Rüegg (M. Jablonowska) 1:0. 11. C. Reding (M. Gisler) 1:1. 12. I. Brünn (F. Thoma) 2:1. 25. A. Laaksonen (J. Timonen) 3:1. 26. J. Timonen (I. Autio) 4:1. 28. J. Timonen (I. Autio) 5:1. 31. A. Laaksonen (S. Altwegg) 6:1. 32. M. Jablonowska (I. Brünn) 7:1. 37. R. Wichert 8:1. 44. A. Laaksonen (J. Timonen) 9:1. 44. I. Brünn (F. Thoma) 10:1.

Strafen: keine Strafen. 3mal 2 Minuten gegen Floorball Uri.

FB Riders: Svenja Schöni (Christa Brünn), Fabienne Thoma, Fabienne Riner, Melanie Klöti, Lisa Devenoge, Sarah Altwegg, Katja Timmel, Iina Autio, Pascale Pfister, Aino-Maija Laaksonen, Jenni Timonen, Iris Brünn, Annina Faisst, Rahel Wichert, Anja Werz, Anja Heitzmann, Melanie Rüegg, Sabrina Hausheer, Malgorzata Jablonowska, Sarina Hutter (verletzt: Nadine Stadelmann; abwesend: Michelle Carisch)

 

Zum Flickr-Album