Lädt...
Sieg und Unentschieden zum Jahresende

von

Daniela Wild

in

Junioren D1">

Heute stand unsere Heimrunde auf dem Programm, mit einem Sieg und einem Unentschieden gegen den Verfolger Jona-Uznach Flames konnte die Tabellenführung verteidigt werden.

FB Riders : UHCevi Gossau 16:3
Pflicht erfüllt
Zum „Warmschiessen“ durften wir zuerst gegen den UHCevi Gossau ran. Es dauerte einige Minuten bis die Riders ins Spiel fanden, doch ab der 5. Spielminute lief der Ball für uns. In Regelmässigen abständen wurde das Score in die Höhe getrieben. In diesem Spiel wurde ebenfalls das Halbsaisonziel(100 Tore) erreicht, Torschütze Robin Beer.

FB Riders : Jona-Uznach Flames 5:5
Spitzenspiel
Nach der langen 2 stündigen Pause und ein paar Portionen Spaghetti(danke an Marianne Z.) durften wir endlich gegen unseren direkten Verfolger Jona-Uznach Flames spielen. Das Einstimmen verlief gut, die Truppe war konzentriert bei Werk. Somit überraschte es eigentlich auch nicht das wir zur Pause mit 4:1 vorne lagen. Die Fahrtrichtung stimmte und in Halbzeit zwei wollten wir natürlich an die guten Leistungen anknüpfen. Leider war es unser Gegner der immer mehr Oberhand gewann, unser Vorsprung schmolz regelrecht dahin, bis zum Unentschieden, danach neutralisierte sich das Spiel auf beiden Seiten, was an den guten Torhüterleistungen auf beiden Seiten lag und bei den Riders kämpfte jeder für jeden um diesen Punkt noch zu verteidigen.

Wir können stolz sein auf das bis anhin gezeigte. Das Team ist zu einer starken Truppe zusammengewachsen, wir freuen uns auf spannende Duelle im nächsten Jahr und wünschen auf diesem Wege allen Riders und Unihockeyfreunden eine schöne Weihnachtszeit.

IMG_3560

IMG_3561

IMG_3562

IMG_3559