Lädt...
Sieg und Niederlage zum Saisonstart

von

Daniela Wild

in

Junioren D1">

Heute Samstag war es endlich soweit, die erste Meisterschaftsrunde bei den D-Junioren stand auf dem Programm. Im ersten Spiel traf man auf den UHCevi Gossau, das Spiel war lange ausgeglichen und stets spannend. In der zweiten Halbzeit drehten die Jungs nach einem 5:6 Rückstand das Spiel, es wurde verbissener gekämpft, was dann auch mit einem herrlichen Sieg(7:12) belohnt wurde.

Nach zwei Stunden Pause standen wir noch dem UHC Greenlight Richterswil gegenüber, ein bis anhin unbekannter Gegner. Die Jungs aus Richterswil zeigten relativ schnell wer Platzherr war, dank unserem Torhüter, welcher ein paar tolle Paraden auf den Platz zauberte, konnte in der ersten Halbzeit ein grösseres Debakel verhindert werden. Jedoch schwindeten dann in der zweiten Halbzeit die Kräfte schnell dahin, der Gegner um einiges schneller und sicherer im Spielaufbau liess sich nicht zweimal bitten. Somit verliessen wir mit einer deutlichen Niederlage (17:3) den Platz.

Das Team muss lernen mit Niederlagen umzugehen, letzte Saison waren wir noch klar überlegen, jedoch weht der Wind jetzt von einer anderen Richtung. Trotz allem, die Saison ist ja noch jung und wir haben genug Zeit um auch die letzten Baustellen aus dem Weg zu räumen.