Lädt...
Sieg und Niederlage zum Saisonauftakt!

von

Urs Wittwer

in

Junioren D1">

Die 1.Runde der D1-Junioren fand im Grünfeld in Jona am Sonntag 20.September statt. Unser erster Gegner dieser Saison hiess Zürichsee Unihockey ZKH. Ein uns völlig unbekannter Gegner und so waren wir gespannt darauf, was uns erwartete. Die Riders hatten am Anfang Mühe ins Spiel zu kommen. Die Positionen waren noch nicht klar und so kamen die Gegner immer wieder zu Torchancen und gingen mit 0:2 in Führung gehen. Die Riders kämpften um jeden Ball und so konnten sie den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen. Kurz vor der Pause die Chance auf den Ausgleich. Statt Ausgleich ein Konter und so stand es zur Pause 1:3 für unseren Gegner. Auch in der 2.Hälfte lief es nicht rund für die Riders, der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Die Gegner konnten ein weiteres Tor verbuchen. Langsam kam Frust bei den Riders auf, sie spielten härter und jeder wollte ein Tor erzielen. Das Miteinander fehlte. Sie konnten noch ein 2. Tor verbuchen, aber das Endresultat hiess 2:6 für den Gegner.

 

Nun hiess es, 1. Spiel abhaken und in der Pause Kraft für das 2. Spiel zu tanken. Unser zweiter Gegner war der UHC Pfannenstil Egg II. Mit viel Motivation starteten die Riders ins Spiel und konnten schon beim ersten Einsatz ihr erstes Tor erzielen. Und so ging es fast im Minutentakt weiter, ein Tor nach dem anderen fiel. Fast jeder der Riders konnte in diesem Spiel ein Tor für sich verbuchen. Den Sieg hatten wir schon nach der 1.Hälfte im Sack, die Frage war nur wie hoch er ausfallen würde? Zum Schluss hiess es 23:1 für die Riders. Herzliche Gratulation!

 

Mit einem versöhnlichen Abschluss konnten die Riders heute nach Hause fahren. Wir freuen uns schon auf die nächste Runde!