Lädt...
Riesenerfolg Riders-Cup

von

Vibeke Rasmussen Elmiger

in

Allgemein, Verein">

Am Samstag, 2. Juni 2018, kämpften 29 Unihockey-Teams in der Militärhalle Rüti um die drei Riders-Cup-Pokale.

Schon kurz nach 8 Uhr, bei schönstem Sonnenschein, aber noch kühlen Temperaturen, trafen die ersten Unihockey-Begeisterten in Rüti ein. Aufwärmen und Einspielen war angesagt. Die einen kamen gut vorbereitet, mit Coach und Mannschaftsaufstellung, während andere die Sache ganz locker angingen und nicht mal einen Goalie dabei hatten – kein Problem, im Unihockey helfen zum Glück alle allen!

Pünktlich um 9 Uhr war Anpfiff, die erste zwei Spiele begannen. Dann galt es 12 Minuten lang alles zu geben, was möglich ist, zeigen, dass man seit den letzten Meisterschaftsspielen nicht vergessen hat, wie man Tore schiesst.

Je länger der Tag, je wichtiger wurden die Spielpausen mit kühlen Getränken und Erholung im Schatten. Fachsimpeln über Tore, verpasste Chancen, Ausrüstung und Geselligkeit mit Kolleginnen und Kollegen war angesagt.

Vielen DANK an das Riders-Cup-Organisationskomitee und an alle Helferinnen und Helfer, die den Freitagabend mit Aufstellen verbrachten und den ganzen Samstag für einen reibungslosen Ablauf, viel kühle Getränke und feines Essen sorgten.

Die erste Ausgabe des Floorball-Riders-Unihockeygrümpi war ein voller Erfolg, und wir hoffen, euch alle das nächste Mal wieder zu sehen.

Link zum Flickr-Album