Lädt...
Nur ein Punkt für die Damen KF

von

Pina Erni

in

Frauen KF">

Für die vierte Meisterschaftsrunde reisten die Damen KF am vergangenen Sonntag über den Hirzel nach Wolhusen. In zwei Duellen ergatterten sie sich einen Punkt.

Am Sonntag, 26.November 2017, trafen die Ritterinnen auf die zweitplatzierten Floorball Albis. Der Start verlief gut, die Riders spielten schöne Kombinationen und auch in der Defense passte alles ziemlich gut zusammen. Wegen eines eher unglücklichen Gegentreffers stand es in der Pause dann aber 2:2.

Die zweite Halbzeit verlief weiter ausgeglichen. Albis legte meist vor, die Ritterinnen antworteten mit Toren. Dank grossem Siegeswillen und Kampfgeist sowie tollen Safes durch die Torhüterin konnte mit einem 7:7-Unentschieden einen Punkt ins Trockene gebracht werden.

Nach zwei Spielen Pause standen die Dürntnerinnen Blau-Gelb Cazis gegenüber. Es war kein Geheimnis, dass auch dieses Spiel kein Spaziergang wird. Die erste Halbzeit wurde auf Ritterseite nicht wie gewünscht genutzt. Cazis war stärker am Ball. Druck aufs gegnerische Tor war schwierig aufzubauen. Dementsprechend musste man mit einem Rückstand (2:3) in die Pause.

Leider konnte das Vorhaben nicht so umgesetzt werden wie geplant. Entweder waren die Ritterinnen einen Schritt zu spät oder Missverständisse in der Defense führten dazu, dass die Bündnerinnen ihre Schüsse in Tore verwandeln konnten. Und so kam es, dass die Riders, welche gut gekämpft hatten, mit einer 4:5-Niederlage vom Feld mussten.

Verfasserin: Barbara Lavater, Foto: Viebeke Rassmussen