Lädt...
Nullrunde in Altendorf

von

Olivia Stettler

in

Juniorinnen B">

Die B Juniorinnen der FB Riders müssen in der vorletzten Meisterschaftsrunde zwei  weitere Niederlagen einstecken.

Beim ersten Spiel am Samstagmorgen früh trafen die Zürcher Oberländerinnen auf ein sehr starkes und eingespieltes Team aus der Innerschweiz. Trotz engagierter Defensivleistung hatte das mit vielen C Juniorinnen verstärkte Team der Riders einen sehr schweren Stand. Jeder kleine Fehler wurde von den Gegnerinnen ausgenutzt und das Spiel endete mit einem etwas hohen Schlussresultat von 0:20.

Im zweiten Spiel gelang den Ritterinnen der Start besser. Während dem ganzen Spiel hatten sie mehr Ballbesitz als noch im ersten Spiel. Gegen die White Indians konnte das Riders-Team sogar in Führung gehen. Leider wurde die Führung durch einige unkonzentrierte Momente wieder aus der Hand gegeben und die Gegnerinnen kamen immer besser ins Spiel und gewannen schlussendlich mit 10:3.