Lädt...
Niederlage gegen überragende Jets

von

Administrator

in

NLA">

Am Samstagabend stand das letzte Spiel der Qualifikationsrunde gegen die Dietlikon Jets an. Für die Jets galt es, drei Punkte zu holen und das Torverhältnis aufzubessern, um die Qualifikation auf dem ersten Platz zu beenden. Die Riders wollten genau dies verhindern und Schwung für die anstehenden Play Outs holen.

Während den ersten zehn Minuten konnte das Team dem Offensivdruck der Dietlikerinnen standhalten und auch gefährliche Konter starten. Doch dann fiel das erste Tor auf Seiten des Heimteams durch N. Metzger und anschliessend ging es Schlag auf Schlag, so dass am Ende des ersten Drittels die Gegner 6:0 führten.

In der Pause nahmen sich die Riders vor, die letzten zehn Minuten zu vergessen und sich auf die kommenden vierzig Minuten zu fokussieren. Allerdings setzte sich der Spielverlauf des ersten Drittels fort, so dauerte es nur 21 Sekunden bis zum 8:0. Den Gegnern wollte diesen Abend alles gelingen und sie schossen fleissig weiter. Endlich gelang H. Poláková der erste Treffer durch einen schnellen Konter und sauberen Vorlage von A. Faisst. Es sollte jedoch das einzige Tor der Riders bleiben. Nach 40 Minuten zeigte die Anzeige 13:1 an.

Den Riders gelang auch im letzten Drittel keine Leistungssteigerung, die Jets hingegen spielten souverän weiter. Auch einen Torhüterwechsel, A. Räuftlin stand die restlichen Minuten im Tor, sowie einen Strategiewechsel, die Verteidiger spielten fortan im Sturm und umgekehrt, konnte keine Veränderung bringen. Mit dem Schlussresultat von 22:1 sicherten sich die Dietlikerinnen den Qualifikationssieg. Für die Ritterinnen gilt es nun, sich auf die kommenden Play Outs gegen die Red Lions Frauenfeld zu konzentrieren.

 

Kloten-Dietlikon Jets – FB Riders DBR 22:1 (6:0, 7:1, 9:0)

Sporthalle Stighag, Kloten. 191 Zuschauer. SR Bajoni/Lehmann.
Tore: 10. N. Metzger (A. Gämperli) 1:0. 11. N. Metzger (A. Gämperli) 2:0. 13. N. Metzger (A. Gämperli) 3:0. 15. T. Bühler (B. Mischler) 4:0. 16. M. Hintermann (B. Mischler) 5:0. 20. M. Hintermann (P. Blom) 6:0. 21. A. Gämperli (N. Metzger) 7:0. 22. N. Metzger (A. Gämperli) 8:0. 24. H. Poláková (A. Faisst) 8:1. 25. P. Blom (B. Mischler) 9:1. 28. P. Blom (M. Hintermann) 10:1. 29. T. Bühler (B. Mischler) 11:1. 35. R. Niederberger (M. Hintermann) 12:1. 39. M. Hintermann (L. Wieland) 13:1. 41. I. Rydfjäll (A. Gämperli) 14:1. 45. A. Gämperli (N. Metzger) 15:1. 45. R. Niederberger (M. Hintermann) 16:1. 47. L. Wieland (I. Rydfjäll) 17:1. 50. R. Niederberger (B. Mischler) 18:1. 53. R. Niederberger (B. Mischler) 19:1. 54. R. Niederberger (M. Hintermann) 20:1. 56. M. Hintermann (N. Überschlag) 21:1. 58. A. Gämperli (N. Metzger) 22:1.

FB Riders: Svenja Schöni (Alina Räuftlin), Deborah Wagner, Linda Rüegg, Lisa Devenoge, Jessica Smeds, Michelle Schär, Melanie Klöti, Anja Werz, Jasmin Bühler, Nadine Stadelmann, Anna Bachrata, Annina Faisst, Sabrina Gmür, Sarina Hutter, Simone Adank, Iris Brünn, Anja Heitzmann, Veronika Loudová, Rahel Wichert, Hana Polakova, Jasmin Bühler
Abwesend: Malgorzata Jablonowska

 

#floorballriders #fbriders #NLAFrauen #wirzeigensdir #swissunihockey #swissfloorball #unihockeych