Lädt...
Nach Verlängerung verloren

von

Nadine Stadelmann

in

NLA">

Am 13.01.2019 spielten die NLB Damen der FB Riders in Rümlang gegen das Heimteam Hot Chilis und verloren nach Verlängerung 7:6.

Das erste Drittel begann gut für die Ritterinnen, da sie bereits in der 6. Minute ein Tor erzielten. Dieses Goal schoss Malin Brolund durch Pass von Katja Timmel. Kurz danach erfolgte der Ausgleich in der 8. Minute. Zwei Minuten später gingen die FB Riders in Führung, weil Melanie Klöti auf Pass von Malin Brolund das 1:2 schoss. Dies war der letzte Treffer des ersten Drittels.

Das zweite Drittel begann schon in der ersten Minute mit einer 2-Minutenstrafe durch Malgorzata Jablonowska. Jedoch zeigten die Riders ein starkes Box-Play. Kurz danach erfolgte eine weitere 2-Minutenstrafe gegen die FB Riders. Dies nutzen die Gegner aus und glichen das Spiel zum 2:2 aus. 5 Minuten vor Ende des 2 Drittels gingen die Riders durch Pascale Pfister mit 2:3 in Führung.

Das 3. Drittel war sehr torreich. Schon bereits in der 3. Minute glichen die Hot Chilis zum 3:3 aus. Die Riders konnten jedoch sehr schnell darauf reagieren. 2 Minuten später traf Pascale Pfister das Tor nach einem Assist von Katja Timmel. Erneut gab es eine 2-Minutenstrafe auf Seiten der Riders. Die Hot Chilis konnten dies ausnutzen und schossen somit das 4:4. Innerhalb von zwei Minuten schossen die Riders zwei Tore. Das 4:5 wurde durch Malin Brolund erzielt und dass 4:6 durch Jenni Timonen. Unglücklicherweise glichen die Hot Chilis in den letzten Minuten mit zwei Toren zum 6:6 aus. So ging es in die Verlängerung.

In der Verlängerung erzielten die Hot Chilis in der 6. Minute das Golden Goal.

Hot Chilis Rümlang-Regensdorf – FB Riders DBR 7:6 n.V. (1:2, 1:1, 4:3, 1:0)
Sporthalle Heuel, Rümlang. 88 Zuschauer. SR Kleinfeld/Senn.

Tore: 7. M. Brolund (K. Timmel) 0:1. 9. L. Keller (S. Fäh) 1:1. 11. M. Klöti (M. Brolund) 1:2. 26. A. Huovinen (V. Kapp) 2:2. 36. P. Pfister (M. Klöti) 2:3. 44. A. Huovinen (V. Kapp) 3:3. 46. P. Pfister (K. Timmel) 3:4. 55. V. Berry (V. Kapp) 4:4. 56. M. Brolund 4:5. 57. J. Timonen (M. Brolund) 4:6. 60. V. Kapp (S. Fäh) 5:6. 60. B. Rogenmoser (V. Kapp) 6:6. 67. G. Schibli (V. Berry) 7:6.

Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Hot Chilis Rümlang-Regensdorf. 5mal 2 Minuten gegen FB Riders DBR.

FB Riders: Christa Brünn, (Svenja Schöni), Fabienne Thoma, Malgorzata Jablonowska, Pascale Pfister, Melanie Klöti, Anja Werz, Malin Brolund, Ida Suikka, Iris Brünn, Nadine Roten, Katja Timmel, Nathalie Gärtner, Sabrina Hausheer, Lisa Devenoge, Jenni Timonen, Michelle Carisch (Verletzt: Sarah Altwegg, Nadine Stadelmann)

Link zu Flickr-Album von André Düsel Sportpictures