Lädt...
Meisterschaftsstart der C-Juniorinnen

von

Andrea Benz Altenburger

in

Juniorinnen C">

Die beiden ersten Meisterschaftsspiele der C-Juniorinnen fanden am gestrigen Samstag zweitgleich an zwei verschiedenen Orten statt. Da einige Spielerinnen verletzt oder aus anderen Gründen fehlten, reisten wir mit zwei sehr kleinen aber voll motivierten Teams an unsere ersten Spiele. Herzlichen Dank für die zusätzliche Unterstützung an die Spielerinnen von den D-Juniorinnen und der U14!

Das Team in Jona hatte gegen die Gegnerinnen der Jets einen schweren Stand. Die Riders-Spielerinnen machten vieles gut, Zuteilungsfehler wurden von den Jets-Spielerinnen aber jeweils sehr effizient genutzt. Es wäre durchaus möglich gewesen weniger Tore zu erhalten und die eigenen Chancen besser zu nutzen. Trotz tollem Einsatz resultierte am Ende eine enttäuschende 2:13-Niederlage.

 

Das Team welches nach Herisau reiste begann die Saison 22/23 mit einem Spiel gegen die Rheintal Gators. Obwohl sich alle sehr auf das Spiel gefreut hatten, waren die Riders zu Beginn nicht ganz bei der Sache und lagen früh mit 0:1 zurück. Lange hielten die Riders-Juniorinnen gut dagegen, waren aber ein paar Minuten vor der Pause etwas unkonzentriert und schon hiess es 0:4.

Dies wollten die Riders-Girls nicht auf sich sitzen lassen und gingen mit mehr Härte und viel mehr Einsatzwillen in die zweite Halbzeit. Sie hielten nun nicht nur mit, sondern drückten dem Spiel durch gute Defensivarbeit und gezielte Angriffe den Stempel auf. Leider war das Glück nicht auf Riders-Seite und so traffen die jungen Ritterinnen neben Pfosten und der Latte das Tor nur einmal und mussten sich 1:6 geschlagen geben.

Fazit der Spielerinnen: Das nächste Mal bereiten wir uns besser vor und werden die erste Halbzeit nicht mehr verschlafen!