Lädt...
Letztes Heimspiel dieses Jahres ohne Punkte

von

Nadine Stadelmann

in

NLA">

Das letzte Heimspiel dieses Jahres stand an. Die Riders empfingen in der heimischen Halle den Derby-Gegner UHC Laupen.

Gleich zu Beginn konnten die Gäste den Ball das erste Mal hinter die Linie befördern. Die restliche Zeit im ersten Drittel war ausgeglichen, beide Teams kamen zu diversen Chancen, konnten jedoch keinen weiteren Treffer verbuchen.

Zum Start des zweiten Drittels konnte das Heimteam wiederum viele Bälle des Gegners blocken. Jedoch waren es wieder die Spielerinnen des UHC Laupens, welche ihren Vorsprung auf 0:2 und kurze Zeit später auf 0:3 erhöhen konnten. Nach einem Time-Out des Heimteams kam nochmals etwas Schwung auf und Julija Rozite versenkte den Ball nach einem schönen Dribbling im Netz zum 1:3. Mit diesem Spielstand ging es für beide Teams in die Drittelspause.

Im letzten Drittel einen zwei-Tore-Vorsprung aufzuholen schien absolut möglich zu sein für die Ritterinnen. Leider wollte der Ball nach vielen Chancen für das Heimteam den Weg ins Tor nicht finden. Wiederum würde die Torhüterin durch eine weitere Feldspielerin ersetzt, um mehr Druck auf das gegnerische Tor ausüben zu können. Doch leider konnten die Gäste aus Laupen den Ball ins leere Tor befördern. So endete die Partie mit einem Spielstand von 1:4.

Die Riders müssen nun weiterhin hart Arbeiten und die guten Momente in die nächste Partie mitnehmen. Am Samstag geht es bereits auswärts weiter gegen piranha Chur.

Einen grossen Dank geht einmal mehr an unsere Fans, welche unglaublich wichtig, motivierend und die Besten sind.

 

FB Riders DBR – UHC Laupen ZH 1:4 (0:1, 1:2, 0:1)
MZH Schwarz, Rüti ZH. 193 Zuschauer. SR Friemel/Hasselberg.
Tore: 4. Y. Hofmann (V. Kapp) 0:1. 27. A. Jonker (V. Manser) 0:2. 28. H. Lackova (Y. Hofmann) 0:3. 32. J. Rozite (M. Schär) 1:3. 58. V. Kapp (Y. Hofmann) 1:4.
Strafen: keine Strafen. keine Strafen.

 

FB Riders: Svenja Schöni (Alina Räuftlin), Simona Chinotti, Yasmine Renz, Veronika Loudová, Jessica Smeds, Melanie Klöti, Nadine Stadelmann, Lisa Devenoge, Erina Domfeld, Anna Bachratá, Julija Rozite, Viktorie Martináková, Celine Heeb, Simea Monhart, Michelle Schär, Lena Fleischlin, Hana Poláková, Sarina Hutter, Annina Faisst

 

#floorballriders #fbriders #wirzeigensdir #lidlunihockeyprimeleague #luplwomen #swissunihockey #swissfloorball #unihockeych