Lädt...
Letzte Meisterschaftsrunde der D1-Junioren

von

Vibeke Rasmussen Elmiger

in

Junioren D gelb">

2.April 2022
Am Nachmittag trafen wir uns in Eschenbach zu der letzten Meisterschaftsrunde. Unser erster Gegner waren die Flames. Die Riders waren wach, präsent auf dem Feld, liegt heute ein Sieg gegen die starken Flames drin? Es war Spannung in der Luft, und da konnten wir ein schöner Treffer bejublen. Die Jungs schenkten sich nichts auf dem Feld, es wurde um jeden Zentimeter und Ball gekämpft. Unser Goalie war sehr strak, trotzdem fiel der Ausgleich. Ein schöner Angriff kurz vor der Pause wurde mit einem Tor belohnt. Die kurze Pause wurde genutzt, um den Puls wieder in den grünen Bereich zu bringen :-)). In der zweiten Spielhälfte konnten wir durch ein tolles Zusammenspiel wieder in Führung gehen. Was für ein Spiel! Es wogte hin und her, Elias hielt uns im Spiel mit starken Paraden. Nur noch 50 Sekunden bis zum Schlusspfiff, und da konnten die Flames mit einem schönen Weitschuss noch den Ausgleich schiessen.

Nach zwei Spiel Pausen, und Verpflegung vom Migros. War unser Gegner Richterswil. Beflügelt von unserem ersten Spiel, liessen wir den Ball schnell laufen. Tolle Passkombinationen wurden mit der 5:0 Führung zur Pause belohnt.
Die Konzentration blieb hoch, es wurde konsequent verteidigt und jeder ging für jeden. Richterswil konnte noch ein Treffer verbuchen.
Die letzten 3 Minuten nahm der Gegner den Goalie raus, und somit waren wir in Unterzahl. Die Jungs konnten sich auf die neue Situation sofort einstellen, haben solide verteidigt und noch ein Treffer erzielt.
Ihr wart eine Einheit, ein tolles Team, danke für die spannende und lehrreiche Saison!!
Corine Wittwer