Lädt...
Knappe Niederlage gegen Unihockey BEO

von

Administrator

in

NLA">

Am Sonntag 22.1.17 spielten die Frauen der FB Riders gegen die Berner Oberländerinnen in der Halle Roosriet  in Rüti. Kurz vor dem Schlusspfiff fiel das entscheidende Tor gegen die Riders, welche sich mit dem Endresultat von 3:4 knapp geschlagen geben mussten.

Die Partie startete ziemlich ausgeglichen. Beide Mannschaften kamen zu Chancen, es war nur eine Frage der Zeit, bis das erste Tor fallen würde. Die Riders blieben geduldig und konnten in der 18. Minute durch Anja Werz in Führung gehen. Doch kurz vor der Sirene sprachen die Unparteiischen eine Strafe gegen die FB Riders aus. Vor der Pause geschah nichts Zählbares.

Die Riders starteten in Unterzahl ins zweite Drittel. Kaum waren die Riders wieder vollzählig trafen die Bernerinnen zum Ausgleich. Kleine Unkonzentriertheiten schlichen sich in die Reihen der Riders und es wurde zuviel mit dem Stock und zu wenig mit dem Körper gearbeitet. So konnten die Bernerinnen ihr nächstes Überzahlspiel ausnutzen und keine zwei Minuten später mit 1:2 in Führung gehen. In der 35. Minute fasste sich Pascale Pfister ein Herz und glich die Partie wieder aus.

Im letzten Drittel konnte das Spiel wieder von Neuem beginnen. In der 42. Minute konnte Iris Brünn auf Pass von Anja Werz die Farben der FB Riders wieder in Führung bringen. Doch die Riders hatten Schwierigkeiten sich in der gegnerischen Zone festzusetzen und wirklich gefährlich zu werden. Wenig fehlte zu einem weiteren Treffer, doch in der 49. Minute geschah, was nicht geschehen durfte und UH BEO konnte wieder den Ausgleichstreffer erzielen. Der Riders Coach Ursin Spescha nahm kurz darauf das Timeout. In der 58. Minute waren es jedoch wiederum die Bernerinnen welche in Führung gehen konnten. Den Riders gelang es nicht mehr den Ausgleichstreffer zu erzielen und so endete die Partie mit 3:4 für UH BEO.

 

FB Riders DBR – UH BEO 3:4 (1:0,1:2,1:2)

Roosriet, Rüti ZH. 110 Zuschauer.

SR Rohner/Fuchs. Tore: 18. Werz 1:0 20. Piotrowska 1:1 23. Gerber (Hari) 1:2 35. Pfister (Schmucki) 2:2 42. I. Brünn (Werz) 3:2 49. Würsten (Steiner) 3:3 58. Tjärnström (Meer) 3:4. Strafen: keine Strafen gegen UH BEO, 2mal 2 Minuten gegen FB Riders DBR.

Floorball Riders: Nancy Gatzsch, (Marina Grob), Fabienne Thoma, Pascale Pfister, Jasmin Bühler, Malin Brolund (C), Tamara Schmucki, Sharon Ulrich, Dominique Linhardt, Sandra Kuster, Rea Benedetti, Christina Widmer,  Michèle Grob, Lisa Devenoge, Eva Brünn, Natascha Hansen, Iris Brünn, Eveline Scherrer, Anja Werz, Andrea Stübi, verletzt, abwesend: Nadine Stadelmann, Marie Forsman, Michelle Carisch, Karin Kern, Malgorzata Jablonowska, Angela Scheibli, Livia Gerber, Christa Brünn

 

Fotos: Vibeke Rasmussen Elmiger

Sponsoren