Lädt...
Katja Timmel zurück zu den Floorball Riders

von

Vibeke Rasmussen Elmiger

in

NLB, Presse">

Mit Katja Timmel wechselt eine erfahrene Verteidigerin zurück zu den Floorball Riders. Katja spielte während 2010–2015 bereits fünf Saisons im Dress der Ritterinnen, bevor es sie zurück nach Winterthur zu den Red Ants zog. Während den letzten drei Saisons hat Katja nochmals enorme Fortschritte gemacht und sich weiterentwickelt. «Für mich gehört sie zu den absoluten Top-Verteidigerinnen im Schweizer Damenunihockey. Katja scheut sich vor keinem Zweikampf, ist technisch versiert, hat einen sehr guten Schuss und verfügt über ein gutes Auge für das Spiel. Zudem ist sie eine sehr erfahrene Spielerin, die seit Jahren in der höchsten Schweizer Damenliga spielt und auch schon Titel gewann. Ich freue mich sehr über die Rückkehr von Katja, für unser Team ist es ein absoluter Top Transfer,» so Sportchefin Sarah Altwegg.

Die 94-fache Deutsche Internationale, welche 7 Weltmeisterschaften für Ihr Land bestritt kommentiert ihre Rückkehr so: «Ich habe immer noch sehr viele Freunde hier bei den Riders und auch während meiner Abwesenheit das Geschehen mitverfolgt. Bei den Floorball Riders habe ich mich stets wohl und willkommen gefühlt. Ich möchte dem Team helfen, mein sportlicher Ehrgeiz treibt mich an, um auch mit diesem Team sportliche Höhepunkte zu erreichen.»

Die Floorball Riders freuen sich sehr, dass Katja den Weg zurück ins Zürcher Oberland gefunden hat und heissen sie herzlich willkommen