Lädt...
Junioren D1: Niederlage und Sieg zum Saisonauftakt

von

Ramon Trachsel

in

Junioren D1">

Endlich war es soweit und wir durften wieder einmal eine Runde spielen. Zum Auftakt wartete gleich unser Angstgegner die Flames auf uns. Mit einem schnellen Tor in der ersten Minute gingen wir in Führung. Wow, was für eine Überraschung. Wir waren wohl selber sehr überrascht und sogleich folgte die Ernüchterung und die Flames glichen in der nächsten Minute zum 1:1 aus. Das Spiel wurde schnell körperbetont und aggressiv. Die Flames wussten ihre Chancen auszunutzen, wohingegen wir auch etwas Pech hatten und der Ball öfters das Tor verfehlte. So kassierten wir unser erste Niederlage. Das bittere Schlussresultat hiess 3:8 für die Flames III.

Nun hatten wir 2 Spiele Pause um uns wieder zu sammeln und neue Kräfte für das nächste Spiel zu tanken.

Der nächste Gegner hiess RD March-Höfe Altendorf 1. Wir gingen wieder früh in Führung und konnten diese auch behalten und sogar ausbauen. Die Riders zeigten ein paar schöne Kombinationen, wohingegen der Gegner öfters im Schilf stand. In die Pause durften wir mit einem wohlverdienten Vorsprung gehen und diese zur Erholung nutzen. Nach der Pause hiess es nochmals alle Kräfte zu mobilisieren, den die Ausdauer und Konzentration liessen doch etwas nach. Der Sieg war aber nie in Gefahr und zum Schluss bäumten sich die Riders nochmals auf und erzielten zwei wunderschöne Tore. So konnten wir den ersten Sieg verbuchen und dies gleich mit einem 10:2 für uns.

Juhui und im nächsten Training gibt es einen Kuchen 🙂 !