Lädt...
Heimrunde der U21-Junioren

von

Nadia Kuenzli

in

U18-Junioren">

 

2 Kämpferische Punkte aus der Heimrunde

 

Floorball Heiden – Floorball Riders DBR​1 – 3

 

Motiviert gingen die Herren in das erste Spiel der Heimrunde. Nach einem durchzogenen Start gingen die Riders mit 1-0 in Führung. Obwohl der Gegner den Druck erhöhte, konnte die knappe Führung in die Pause gebracht werden. Durch eine Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte konnte die Führung auf 3-0 ausgebaut werden. Kurz vor Ende gelang dem Gegner noch ein Ehrentreffer zum 3-1, was gleichzeitig auch das Schlussresultat bedeutete. Durch eine enorme Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte gelang dem Heimteam ein verdienter Sieg vor heimischem Publikum und die Zürcher Oberländer konnten sich zwei weitere Punkte in der Saison gutschreiben lassen.

Tore: 2x Kessler Elia, 1x Holdener Kevin

 

 

Floorball Rider DBR – Zürisee Unihockey ZKH​1 – 5

 

Nach dem ersten Sieg wollten sich die Riders weitere Punkte gegen Zürisee erkämpfen. Nach einer starken ersten Hälfte ging es mit einem 1-1 in die Pause. Leider verschliefen die Riders den Start in die zweite Hälfte und Zürisee baute das Skore zum 1 – 5 aus. Nach einem Time-Out konnte trotz einer Leistungssteigern und Erhöung des Druckes aufs gegnerische Tor am Resultat nichts mehr geändert werden. Zürisee liess nichts mehr anbrennen und leider ging das hartumkämpfte zweite Spiel verloren.

 

Tor: 1x Holderne Kevin

Aufgebot: Ferizi Mergim (T), Ferizi Qendrim, Ferizi Liridon, Hager Simon, Meier Roman, Scheuremann Simon, Cornelli Fabio, Gyr Silvan, Haag Silvan, Holdener Kevin, Kessler Elia, Schlegel Michael, Trachsel Ramon (C)