Lädt...
Gelungenes Spiel in Basel

von

Nadine Stadelmann

in

NLA">

Die Riders traffen am Sonntagaben auf Basel Regio in Oberwil. Sie reisten mit 3 Punkten nach Hause. Das Endresultat war 8:2.

Für das heutige Spiel ging es mit dem Car nach Basel Oberwil. Wir starteten gut ins Spiel und waren nach den ersten zehn Minuten bereits mit 2:0 in Führung. Mit vielen weiteren erfolglosen Chancen endete das erste Drittel mit 2:0. 

Nun starteten wir ins zweite Dritel, jedoch konnten wir nicht an unsere Leistungen anknüpfen. Die Baslerinnen nutzen dies aus und wir bekamen kurz hintereinander zwei Gegentore. Ende des zweiten Drittels kamen wir wieder in Fahrt und konnten so zwei Tore schiessen und wieder in Führung gehen. Somit gingen wir mit 4:2 in die Drittelspause. 

Mit viel Siegeswillen und Kampfgeist gingen wir ins letzte Drittel. Auf beiden Seiten gab es Chancen, welche wir besser nutzen konnten. Wir erzielten weitere Tore und es gelang uns die Führung auszubauen. Das Schlussresultat konnte sich sehen lassen. Wir gewannen das Spiel souverän mit 8:2. Wir danken unserem Gegner für die faire Partie.

 

Unihockey Basel Regio – FB Riders DBR 2:8 (0:2, 2:2, 0:4)
Thomasgarten, Oberwil BL. 87 Zuschauer. SR Kündig/Tran.

Tore: 5. I. Brünn (A. Werz) 0:1. 8. M. Rüegg (R. Wichert) 0:2. 30. J. Bühler (N. Stocker) 1:2. 31. T. Kissling (S. Stalder) 2:2. 35. I. Autio (J. Timonen) 2:3. 37. J. Timonen (S. Altwegg) 2:4. 43. J. Timonen (K. Timmel) 2:5. 45. A. Laaksonen (S. Altwegg) 2:6. 52. A. Laaksonen (J. Timonen) 2:7. 59. M. Rüegg (P. Pfister) 2:8.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Unihockey Basel Regio. keine Strafen.

 FB Riders: Christa Brünn (Svenja Schöni), Fabienne Thoma, Fabienne Riner, Melanie Klöti, Lisa Devenoge, Katja Timmel, Nadine Stadelmann, Sarah Altwegg , Iina Autio, Pascale Pfister , Malgorzata Jablonowska , Aino-Maija Laaksonen, Jenni Timonen, Iris Brünn, Annina Faisst, Rahel Wichert, Anja Werz, Melanie Rüegg, Sabrina Hausheer, Sarina Hutter (krank: Michelle Carisch)