Lädt...
Flämmlicup 2022

von

Andrea Schöni

in

Junioren E1, Junioren E2">

Die  E Jungs vom Fördertraining besammelten sich im Grünfeld um an dem Flämmlicup teilzunehmen, die Motivation war riesig und die Jungs waren immer alle wieder pünktlich in der Garderobe und bereit für der jeweiligen anstehender Match ,das war hammer !

Der erster Match gegen Eschenbach war ein super Match es lief zu unseren Gunsten und die Boys konnten ein sehr schönes Zusammenspiel zeigen, was Spass machte und viele Tore wurden geschossen. Leider kassierten wir auch ein Goal somit gibt es keinen Kuchen 🙂 Endresultat 7:1 Bravo Jungs weiter so….

Der 2. Match spielten wir gegen Flames 2 uns war es bewusst ,dass es nicht mehr so einfach wird, aber verstecken müssen wir uns nicht. Unsere Jungs kämpften um jeden Ball und erarbeiteten viele Chancen ,aber die Auswertung war nicht so toll,aber egal wir gewannen das Spiel ganz knapp mit 2:1 Die Freude über ein Sieg gegen die Flames war riesig und wir konnten glücklich in die Pause ,bevor ein sehr starker Gegner auf uns wartete.

Im 3. Spiel gegen Wiler Ersigen waren die Riders am Anfang überfordert , das Decken fiel schwer und für den Umgang mit der körperbetonter Spielweise vom Gegner brauchten wir eine Angewöhnungsphase, aber dann rafften sich die Jungs zusammen und konnten sich sogar auch über Tore freuen doch zum Sieg wollte es nicht mehr reichen.Endstand 3:5,war eine gute Leistung und vorallem nicht aufgegebn bis am Schluss Bravo!

Als Gruppen 2. starteten wir in die Finalrunde, erster Match gegen Flames 4, die Jungs top motiviert und wollten der 2. Sieg gegen die Flames nach Hause bringen, jeder gab wieder sein Bestes und genau das braucht es ,somit gingen wir als stolzer Sieger vom Feld 6:3 mega cool!!! nun hatten wir eine lange Pause, wo die Jungs nützten um Fangis zu machen,was dann dazuführte das die Batterien im letzten Match gegen die starcken Zuger leer waren und auch Konzentration war nicht mehr die gleiche so mussten wir uns klar geschlagen geben 2:9 was zu hängenden Köpfen führte ,was sehr schade war, da die Jungs sonst der ganze Tag eine super Leistung zeigten.

Danke an alle mitgereisten Fans für die Unterstützung, war cool die Halle wieder voll zu haben ,ein grosses Merci an die Flames für die super Organisation,machte Spass!

 

Sponsoren