Lädt...
Flämmli-Cup 2020

von

Andrea Schöni

in

Junioren E1">

Sonntag 16.02.20 8:15 war Besammlung für das Turnier in Jona. Nach kurzem Einlaufen an der frischen Luft ,in der Hoffnung alle wach zu bringen :-),starteten wir das Einspielen in der Halle. Joy kümmerte sich um die Goalies,was wir sehr schätzten,so kamen sie sicher nicht zu kurz:-).Der erste Gegner war Flames E2, am Anfang konnten wir gut mithalten und es gab auf beiden Seiten Chancen,aber ohne Torjubel. Unsere Jungs waren oft zu offensiv aber zu wenig schnell im Retourgang,somit war es einfach für die Flames zu guten Torchancen zu kommen und auch zu machen,leider konnten wir auch die Abpraller von unserem Goalie nicht unter Kontrolle bringen, so mussten wir uns 4:2 geschlagen geben,aber wie üblich ist unser erster Match nicht der beste somit bestand noch Hoffnun:-). Der zweite Gegner war Wiler Ersigen,die mit einem körperlich grossem Team angereist kamen und sie spielten hammer zusammen und vor dem Goal kam immer der Pass,somit für unser Goalie oft unhaltbar.Unsere Jungs versuchten was Verteidigung und Kampf angeht unsere Inputs umzusetzen,doch der Gegner war einfach eine Klasse besser als wir und vorne fehlte das Zusammenspiel, Endresultat 8:0.Die Ansage vor dem 3.Spiel gegen Flames 3 war klar ,wir wollten das Zusammenspiel sehen,da wir ja wissen das sie es können und die Deckung vor dem eigenem Goal, muss besser sein.Top motiviert starteten wir ins Spiel und es verlief ganz gut und wir konnten 4:0 das Spiel verdient für uns entscheiden,was für der vierte Match gegen Sarganserland ein Motivationsschub gab. Im letzten Match spielten unsere Jungs am Anfang wunderschön, die Pässe kamen auch vor dem Goal,wie es wir immer wieder sagen,daraus gab es coole Goals,war schön zuzusehen. Wir gingen bald einmal in Führung ,aber der Gegner gab sich nicht so schnell geschlagen und  machte auch Goals. Leider wie auf Knopfdruck begannen unsere wieder eher selber aufs Goal zu schiessen,somit konnte sogar der Gegner in Führung gehen,aber kurz vor Schluss traffen wir noch einmal was zum Enstand  3:3 führte. Schade das Spiel hätten wir gewinnen müssen,wenn wir bis am Schluss so gespielt hätten wie am Anfang.Wir waren Rang 3 von der Gruppe und von Allen auf Rang 6.Bravo Jungs! Ein Danke an die Eltern und Jungs ,die sich in den Ferien die Zeit genommen haben für an dem Turnier mitzumachen,war ein cooler Tag mit Euch!

Sponsoren