Lädt...
Erste Meisterschaftsrunde der C-Juniorinnen

von

Anja Stöckli

in

Juniorinnen C">

Erstes Spiel: FB-Riders gegen Glattal Falcons

Am 19.09.2020 spielten wir das erste Spiel gegen Glattal Falcons. Begonnen haben wir super, das erste Tor erzielte ich nach ca. 4min. Das zweite Goal nach 7min hatte Celine geschossen. Ich fand auch Lena hat alles gegeben und sehr gut abgewehrt. Danach ca. 4min vor der Pause hatte Jerlinsa das dritte Tor erzielt. Weiter gehts! 3 min nach Beginn haben wir das erste Goal gekriegt, danach haben wir noch eins gekriegt. Ich wurde immer mehr hibelig doch zum Glück hat Jerlinsa 5min nach Beginn wider ein Goal geschossen, ich habe mich in diesem Moment wieder gefreut. Und dann nochmal Celine ein Goal. Man sieht wie viel Mühe wir uns gegeben haben und es hat viel Action. 12min vor Schluss bekamen wir wieder ein Gegengoal 10.35 vor Schluss stand es 5:4 für uns wir mussten uns anstrengen. Plötzlich bekamen wir noch ein Tor und alle wurden angespannt. Wider ein Tor ): 5:6 für die Falcons jetzt wurde es ernst. Und schon wieder): meine Motivation war nicht mehr so stark.

Ca. 2 min vor Schluss schoss Leonie noch ein Goal doch es hat für uns trotzdem nichts mehr geholfen und wir haben verloren.

Ich bin trotzdem sehr stolz auf unser Team weil wir alles gegeben haben aber wir einfach gegen Schluss müde geworden sind. Nach vorne schauen und Kopf hoch(: mein Sprichwort (:

Fiona

 

 

Zweites Spiel: FB-Riders gegen Jona-Uznach-Flames

Nach einer knappen Niederlage im ersten Spiel warteten bereits die Flames auf uns.

Nach bereits 30 Sekunden fiel das erste Tor für unsere Gegnerinnen. Dies hiess aufwachen! Aber leider gelang uns dies nicht! Bereits nach drei Minuten stand es 0:3.

Auch wir hatten zwischendurch ein paar Chancen aber der Ball fand das Tor leider nicht.

Es folgten weitere Tore für unsere Gegnerinnen! Nach dem 0:7 gelang uns endlich ein Treffer! Aber nach 30 Sekunden antworteten die Flames mit ihrem achten Treffer und bis zur Pause hiess es 1:9!

 

Nach der Pause blieb der Druck der Flames weiterhin gross, aber Lena zeigte im Goal einige gute Saves! Es folgten Tor 10,11 und 12 und ich wünschte ich könnte meinen Text jetzt beenden…

Aber…es kam leider anders! Es hagelte regelrecht Tore und die Tafel zeigte am Schluss das Endresultat 1:21!

Schade, aber so ist es nun! Kopf hoch Mädels das nächste Mal machen wir es besser! Let’s go Riders!

Celine