Lädt...
Erneute Derbyniederlage

von

Nadine Stadelmann

in

NLA">

Das dritte Derby dieser Saison der FB Riders gegen den UHC Laupen fand wiederum in der Sporthalle Roosriet in Rüti statt. Doch auch dieses Mal musste das Heimteam nach einer intensiven Partie mit einer Niederlage vom Feld.

Von Anfang an war ein hohes Tempo beider Mannschaften auf dem Feld zu sehen. Einen Abstimmungsfehler in der Verteidigung der Riders konnte Laupen in der 11. Minute zum 1:0 verwerten. Zwei Minuten vor Drittelsende schossen sie das 2:0 nach einem Freistoss. Mit diesem Resultat ging es in die Pause.

Das Heimteam startete aggressiver ins zweite Drittel. In der 23. Spielminute waren sie dann das erste Mal erfolgreich: Bühler stand bei einem Weitschuss von Werz vor der Torhüterin und konnte den Ball ins Tor ablenken. Den erneuten Zweitorevorsprung stellten die Gäste in der 26. Minute mit einem Weitschuss wieder her. Zwei Strafen gegen jeweils jedes Team konnten nicht genutzt werden. Mit einem unglücklichen Eigentor in der 35. Minute baute Laupen den Vorsprung auf 1:4 aus.

Nun musste das Heimteam reagieren. Lange schossen sie vergebens aufs gegnerische Tor bis in der 47. Minute Pfister auf Pass von Scherrer den Anschlusstreffer zum 2:5 erzielte. Eine weitere Unterzahl überstanden die Riders schadlos und kamen in der 57. Minute durch Scherrer auf Pass von Thoma auf 3:5 heran. Als zwei Minuten vor Schluss noch eine Spielerin von Laupen auf die Strafbank musste, nahmen die Riders noch die Torhüterin raus. Doch auch das nützte nichts mehr, die Gäste erzielten dann auch noch den Treffer zum 3:6 Schlussstand ins leere Tor.

FB Riders DBR – UHC Laupen ZH 3:6 (0:2, 1:2 2:2)
Roosriet, Rüti ZH. 213 Zuschauer. SR Jenni/Studer.

Tore: 11. C. Walder (S. Sturzenegger) 0:1. 18. M. Grob (S. Hofmann) 0:2. 23. J. Bühler (A. Werz) 1:2. 26. A. Wildermuth (S. Hofmann) 1:3. 35. L. Rüegg (Eigentor) 1:4. 47. P. Pfister (E. Scherrer) 2:4. 49. A. Holst (S. Hofmann) 2:5. 57. E. Scherrer (F. Thoma) 3:5. 60. A. Wildermuth 3:6.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen FB Riders DBR. 2mal 2 Minuten gegen UHC Laupen ZH.

FB Riders: Nancy Gatzsch (Christa Brünn), Livia Gerber, Jasmin Bühler, Nadine Stadelmann, Sarah Altwegg, Lisa Devenoge, Fabienne Thoma, Pascale Pfister, Anja Werz, Iris Brünn, Nadine Roten, Sabrina Hausheer, Eva Brünn, Dominique Bareth, Eveline Scherrer, Nathalie Gärtner (Verletzt: Malin Brolund, Malgorzata Jablonowska; Abwesend: Christina Widmer)

Zum Flickr-Album