Lädt...
Erfolgreicher Saisonauftakt

von

Nadine Stadelmann

in

NLA">

Am 15. September stand für die FB Riders das erste Spiel der neuen Saison 19/20 an. Mit 3:7 konnte auswärts der noch unbekannte Absteiger Aergera Giffers besiegt werden.

Das Spiel begann mit mehr Ballbesitz für die Gäste aus Zürich. Doch die Aktionen waren noch verhalten und noch nicht erfolgreich im Abschluss. So konnte das Heimteam in der 17. Minute nach einem Freistoss durch F. Ecoffey das 1:0 erzielen. Mit viel Geduld erarbeiteten sich die Ritterinnen eine weitere Chance, die 20 Sekunden vor der Pause endlich im gegnerischen Netz landete: Fabienne Riner lancierte Pascale Pfister im gegnerischen Slot.

Gleich mit einem Doppelschlag innert 20 Sekunden erhöhten die Gäste in der 24. Minute auf 1:3 durch Annina Faisst (Jenni Timonen) und Rahel Wichert. In der 26. Minute konnte Giffers durch F. Aeschbacher jedoch wieder auf 2:3 verkürzen. 2 Minuten später stelle Aino-Maija Laaksonen (Pascale Pfister) den 2 Torevorsprung wieder her. Dann mussten die Riders in der 29. Minute das erste Mal in Unterzahl agieren, meisterten diese Aufgabe jedoch souverän. Nur 2 Minuten nach Ablauf der Strafe bekam das Heimteam die 2. Chance in Überzahl zu agieren. Auch dieses Mal stand die Defensive kompakt und Melanie Rüegg konnte nach einem langen Ball von Sarah Altwegg sogar einen Treffer in Unterzahl zum 2:5 erzielen. Einen Konter in der 36. Minute, ausgelöst durch Sabrina Hausheer, versenkte Sarina Hutter abgeklärt zum 2:6 im gegnerischen Netz.

Im 3. Drittel kam Giffers immer besser ins Spiel, doch die Riders Torhüterin Svenja Schöni konnte viele Chancen zunichte machen. In der 51. Minute war jedoch auch sie machtlos, als ein Konter von A.Buri zum 3:6 verwertet wurde. Den Schlusspunkt konnten jedoch wieder die Gäste aus dem Zürcher Oberland setzen: Malgorzata Jablonowska (Sarina Hutter) setzte nach einem Gewühl im gegnerischen Slot den Ball unter die Latte zum Endstand von 3:7.

 

Aergera Giffers – FB Riders DBR 3:7 (1:1, 1:5, 1:1)
Sporthalle Giffers-Tentlingen, Giffers. 105 Zuschauer. SR Hayoz/Uldry.

Tore: 17. F. Ecoffey (L. Bertolotti) 1:0. 20. P. Pfister (F. Riner) 1:1. 24. J. Timonen (A. Faisst) 1:2. 24. R. Wichert 1:3. 26. F. Aeschbacher (L. Bertolotti) 2:3. 28. A. Laaksonen (P. Pfister) 2:4. 34. S. Altwegg (M. Rüegg) 2:5. 36. S. Hutter (S. Hausheer) 2:6. 51. A. Buri (S. Jelk) 3:6. 56. M. Jablonowska (S. Hutter) 3:7.
Strafen: keine Strafen. 2mal 2 Minuten gegen FB Riders DBR.

FB Riders: Svenja Schöni; Christa Brünn; Fabienne Thoma, Fabienne Riner; Melanie Klöti, Lisa Devenoge; Sarah Altwegg, Katja Timmel; Nadine Stadelmann, Ilna Autio, Pascale Pfister, Aino-Maija Laaksonen; Iris Brünn, Jenni Timonen, Annina Faisst; Rahel Wichert, Anja Werz, Melanie Rüegg; Sabrina Hausheer, Malgorzata Jablonowska, Sarina Hutter, Michelle Carisch.