Lädt...
Derbysieg in der heimischen Halle

von

Simon Hager

in

U14-Junioren">

18.3.2018 / 10.00 – Anpfiff zum dreizehnten Saison-Spiel – Heute gegen UHC Laupen

Was machen die Riders bei Ihrem letzten Spiel gegen die Girls? Gewinnen Sie auch das letzte Spiel? Wir müssen nicht lange warten; bereits in der zweiten Spielminute bekam Raphael S den Pass von Fäbe und brachte die Ritter in Führung. Regelmässig schafften es die Girls, den Jungs den Ball wegzunehmen. So auch einmal mehr in der 16 Minute und die Lauperinnen schossen den Ausgleichstreffer.
Kurz darauf schoss Raphael Z das 2:1 nach einem Doppelpass mit Elia.

Während dem zweiten Drittel war auf dem Feld nicht viel los. In der 15 Spielminute musste der Block zwei wieder einen Laupenertreffer verarbeiten. Als Block zwei wieder auf dem Feld stand, konnte man anhand der Mimik erkennen, dass da eine Rechnung offen war. So schoss Raphael Z nach Pass von Sebi das 3:2.

Letztes Drittel: Das Spiel bekam Geschwindigkeit. In der 5 Minute schoss Raphael Z das 4:2. Kurz darauf kassierten die Riders die erste 2-Minute-Strafe…. Und was machten Sie draus obwohl die Gegner in Überzahl spielten? Gleich zwei Shorthander. Das erste (Traum-)Goal schoss Micha auf Pass von Oli – das zweite Goal schoss Sebi nach Pass von Raphael Z.
6 Minuten vor Schluss schossen die Girls das 6:3. Kurz darauf kassierte auch sie eine Zwei-Minuten-Strafe welche auch die Girls mit einem Shorthander zum 6:4 “nutzen”. 1 ½ Minuten vor Spielende kassierten die Riders ihre zweite 2-Minutenstrafe. Auch die Strafe wurde umgesetzt in Stärke. Oli schoss das 7:4 Schlussergebnis.

An dieser Stelle auch ein ganz grosser Bravo von Joy! Sie hatte immer wieder den einen oder anderen Schoss hervorragend gehalten!

Alle Highlights vom Spiel findet ihr hier nochmals im Video.

 

Kurzinterview mit Daniela
Was war gut:
geduldig gespielt; Fehler aus letztem Match minimiert und effizient gespielt. Siegesserie gegen Girls gehalten; Teamgeist ist mehr zusammengewachsen. Schüsse geblockt – haben Sie heute sehr gut gemacht; viel besser als bei anderen Spielen. Joy hat super gespielt!

Was war weniger gut:
Körperspiel gegen Uster muss besser werden. Gegen Jungs ist das zwingend!!! (ihr habt richtig gelesen) Kommunikation gegen hinten muss besser werden.

 

Nach dem Spiel ist wieder vor dem Spiel, wenn es am 25.3.2018, 14.30 Uhr zum letzen Mal dieser Saison heisst: FB Riders gegen UHC Uster

 

 

Alle Bilder vom Spiel findet man auf Flickr.

Rolf Zellweger (Text), Vibeke Rasmussen Elmiger (Bilder), Simon Hager (Video)

Sponsoren