Lädt...
Das Aus im Cup

von

Pina Erni

in

Frauen KF">

Gerade begonnen schon zeronnen. Das Motto der diesjährigen Cup-Geschichte des Damen KF.

Als es dann endlich los ging in die Cup-Saison, trafen die Ritterinnen auf das Drittliga-Team der Kloten-Dietlikon Jets. Das hätte einfach werden müssen, hätten im Vorfeld uninformierte Stimmen gesagt. Nur besteht das Team der Jets aus lauter ehemaligen Spitzenspielerinnen.

Die oberklassigen  Riders gingen also keineswegs als Favoritinnen ins Spiel. Die Freude für ein Einzelspiel war dennoch gross und die Motivation vorhanden. Entsprechend engagiert traten die Ritterinnen auch auf. Jede Spielerin wusste was zu tun war und konnte ihre Leistung abrufen. Nur leider hatten die Ritterinnen bis auf etwa 10 Minuten im Mitteldrittel nie einen grossen Spielanteil und demnach auch nie die Chance auf den Sieg.

Kloten-Dietlikon Jets gewann verdient (wenn auch aus der Sicht der Riders etwas zu hoch) mit 22:3.