Lädt...
Damen-KF stehen im Ligacup-Viertelfinal

von

Andrea Benz Altenburger

in

Frauen KF">

Am Samstagnachmittag bestritten die Damen-KF ihre Achtelfinalpartie im Ligacup. Der Gegner hiess UHC White Wings Schüpfen-Busswil (1. Liga). Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung meisterten die Ritterinnen auch diese Hürde und stehen nach einem 13:8-Sieg in der Runde der letzten Acht.

Diesmal durften die Riders nahezu vollzählig zum Heimspiel im Roosriet antreten. Der bisher unbekannte Gegner im Achtelfinal-Cupspiel hiess UHC White Wings Schüpfen-Busswil, Aufsteiger und in der anderen 1. Liga-Gruppe nach zwei Runden auf dem dritten Rang anzutreffen.

Die ersten zwei Minuten der Partie mussten die Ritterinnen bereits in Unterzahl spielen, wegen zu geringem Abstand. Heidi und Pina konnten trotzdem das 1:0 erzielen. Kurz darauf gelang Schüpfen-Busswil der Ausgleich. Trotz diesem kleinen Fehler zu Beginn verlief das erste Drittel sehr gut für die Riders. Mit 5:3 durften sie dann in die Pause gehen  (1:0, Heidi, Pina / 2:1 Lili, Heidi / 3:1 Vendy / 4:2 Pia, Judith / 5:3 Andrea, Vendy).

Im zweiten Drittel konnten die Riders in der 30. Minute dank wiederholtem Stockschlag der Gegnerinnen kurz in Überzahl spielen. Dadurch kam es zum 7:3 für die Zürcher Oberländerinnen. Die Riders merkten aber, dass es strenger wurde in der zweiten Hälfte des Spiels. Dennnoch konnten sie zum Schluss des Drittels trotz kleineren Missverständnissen und Unsicherheiten mit einem 9:5 in die Pause gehen (6:3 Lili, Heidi / 7:3 Vendy, Andrea / 8:5 Andrea, Vendy / 9:5 Andrea, Vendy).

Die Pause wurde gut genutzt um der Mannschaft klar zu machen, dass das Ziel so zu erreichen war, wenn jede einzelne so weiter machen würde wie zuvor. Die Riders stellten im dritten Drittel auf zwei Blöcke um, unter anderem auch, weil Schüpfen- Busswil die letzten 10 Minuten zu viert auf dem Spielfeld stand. Trotz der Unterzahl trafen die Ritterinnen aber das leere Tor viermal. Das Endresultat hiess somit 13:8 für die FB Riders (10:5 Andrea / 11:5 Lili / 12:7 Heidi / 13:8 Pia). Eine starke Leistung trotz anfänglicher Nervosität und kleinen Missverständnisse im Team!

Wir freuen uns auf den Cup-Viertelfinal im November. Die Paarungen werden am Mittwoch ausgelost.

Floorball Riders: S. Hegglin; L. Müller, M. Reinhard, P. Erni, D. Bareth, A. Benz, J. Egli, H. Jud, V. Polenska, O. Stettler, P. Rüegg

Verfasserin: Pia Rüegg