Lädt...
Damen KF stehen im Cup-Halbfinal

von

Pina Erni

in

Damen KF">

Das Damen KF der Riders gewann im Ligacup gegen den UHC Naters-Brig mit 7:4 und darf nun im Januar den Halbfinal bestreiten. Der Gegner wird am Dienstag 19.11. ausgelost.

Hochkonzentriert und motiviert trafen sich die Ritterinnen im Anschluss an die U17-Runde im Wissen, dass wenig Zeit ist um die Banden vom Gross- auf Kleinfeld umzustellen und das Feld einzuzeichnen. Dank der beherzten Hilfe der U17-Girls und der weiteren Anwesenden gelang dies aber in kürzester Zeit und ohne Probleme, die erste Hürde war genommen.

Es blieb also genügend Zeit für die Matchvorbereitung. Diese nahmen die Riders auch sehr fokussiert in Angriff. Genauso starte dann auch das Spiel gegen die Walliserinnen. Das Heimteam spielte von Beginn weg diszipliniert und fokussiert. Es war viel weniger hektisch als in anderen Spielen dieser Saison. Als Belohnung dafür konnten die Riders im ersten Drittel einen Vorsprung erarbeiten. Bis zur ersten Pause stand es 4:0.

Im zweiten Abschnitt fanden dann auch die Gäste besser ins Spiel und liessen den Riders etwas weniger Raum. Das Skoren ging bis Spielmitte munter weiter, in der 33. Spielminute erzielte die sechste Torschützin das siebte Tor für die Riders. In der Zwischenzeit hatten auch die Gäste zwei Mal getroffen, sodass beim Pausenstand von 7:2 noch etwas Spannung im Spiel blieb.

Das Heimteam liess in der Folge etwas nach, wurde auch eher wieder hektischer, konnte aber durch eine saubere Organisation auf dem Spielfeld die Partie bis zum Ende in der Hand behalten. Tore gab es im letzten Drittel nur noch für die Brigerinnen: eines aus einem schönen Lauf und das letzte ohne ihre Torhüterin auf dem Feld.

Das Damen KF hat sich somit vor zahlreichem und lautstarkem heimischem Publikum (vielen Dank dafür!) souverän für die nächste Cuprunde im Januar qualifiziert.

von Pina Erni

zum Flickr-Album