Lädt...
Atzmännig-Cup

von

Damaris Sager

in

Juniorinnen D">

Heute durften wir am 6. Atzmännig Cup 2022 so richtig in die Saison starten. Für viele der Mädchen, die sich um 12.15 Uhr im Grünfeld in Jona trafen, war es der erste Match gegen ein anderes Team. Darum waren auch viele aufgeregt. Mit viel Vorfreude und Energie starteten sie in ihren ersten Match gegen die Nesslau Sharks. Dafür das viele noch keine Erfahrung hatten, spielten sie mutig und gewannen den ersten Match überzeugend mit 3:1.

Beim zweiten Match gegen die Jona-Uznach Flames war es schon schwieriger, aber die neu durchmischte Gruppe aus erfahrenen und unerfahrenen Spielerinnen schaffte es knapp mit 1:0 zu gewinnen. Mit solch einem Start hätte keiner von uns gerechnet und wir freuten uns sehr darüber.

Den dritten Match spielten sie dann unglücklich 1:1 gegen die Red Ants, wir fanden nicht wirklich ins Spiel, welches mehrere Minuten unterbrochen wurde, da der Goali der Red Ants verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Diese 3 Spiele fanden alle mit knapp je 25 min Pause statt, darum waren die Mädchen richtig müde.

Vordem vierten Spiel hatten sie dann mehr Pause und sie konnten wieder mit mehr Energie gegen die stärkeren Red Ants ins Spiel gehen. Dies verloren sie dann leider knapp 0:1, trotz dem grossen Kämpferherz von allen und einem super Goali. 

Sie qualifizierten uns überraschend für das Finalspiel, das freute uns und vor allem die Spielerinnen sehr. Leider war dann die Müdigkeit bei allen spürbar und sie verloren klar gegen die Red Ants mit 0:5.

Für die Mädchen war es ein gelungener Auftakt und ein erfolgreiches Turnier. Wir freuen uns sehr auf die kommenden Meisterschaftsrunden mit diesem Juniorinnen Team.