Lädt...
4 Punkte für die U14 zum Meisterschaftsstart

von

Philipp Rüedi

in

U14-Junioren">

Am Sonntag, 11. September starteten die U14 in Widen/AG in die neue Saison. Für viele war es der erste Wettkampf auf dem Grossfeld. Deshalb waren nicht nur die Spieler/innen, sondern auch wir Trainer nervös. Wir durften die Gruppe 6 mit dem ersten Spiel gegen die Red Devils aus Altendorf eröffnen.

Der erste Treffer in dieser neuen Spielzeit gelang den Riders und so führten wir zur Pause mit 1:0. Nach der Pause war die Nervosität wohl endgültig weg und wir konnten dank schönen Spielzügen die Führung um Tor und Tor ausbauen und siegten verdient mit 5:0. Was für ein Einstand 💪🥅🏑

Nach einer Stärkung stand uns mit dem UHC Mutschellen das Heimteam gegenüber. Auch in diesem Spiel konnten wir wieder in Führung gehen. Nach dem Ausgleich erhielten wir 5 min vor der Pause bei einem Konter das 1:2. Der Gegner liess sich in der Pause sehr viel Zeit und wurde wegen Spielverzögerung mit einer Strafe belegt. Wir konnten somit die 2. Halbzeit in Überzahl beginnen. Der Ball lief gut und wir hatten viele Abschlüsse. Leider gelang und der Ausgleich noch nicht. Wir spielten nun viel konzentrierter und hatten den Gegner im Griff. Um noch mehr Druck auszuüben, stellten wir auf 2 Linien um. Der UHC Mutschellen konnte sich kaum mehr aus der eigenen Zone befreien und kurze Zeit später konnten wir endlich den verdienten Treffer zum Ausgleich bejubeln. Jetzt hiess es dranbleiben und weiter «Vollgas» geben. Dank tollem Passspiel und Kampf schossen wir weitere Tore zur 4:2 Führung. Kurz vor Schluss gelang dann noch der Treffer ins leere Tor. Kurze Zeit später stand der 5:2 Sieg fest.

In knapp 2 Wochen am Sonntag, 25. September spielen wir in Rüti «unsere» Heimrunde.