Lädt...
U19 Internationale Iris Brünn bleibt eine Ritterin

von

Vibeke Rasmussen Elmiger

in

NLB, Presse">

Die 17-jährige Iris Brünn, gehört zum aktuellen U19 Nationalmannschaftskader und hat sich diese Saison zur unverzichtbaren Stammspielerin etabliert. Mit ihrer filigranen Stocktechnik, ihrer Schnelligkeit und der guten Spielübersicht hat sich Iris Brünn nicht nur in unserem NLB Team durchgesetzt, sondern auch in der U19 Nationalmannschaft.

Sportchefin Sarah Altwegg zeigt sich glücklich und zufrieden über den Verbleib von Brünn. „Iris zählt zu den grössten Nachwuchstalenten im Schweizer Damenunihockey. Ich bin überzeugt, dass sie weiterhin hart an sich arbeitet denn Iris hat die richtige Einstellung zu unserem Sport und auch gegenüber dem Verein. Zudem ist sie eine Kämpferin und mit Herz dabei.“ So sagt Iris Brünn folgendes zu ihrer Verlängerung: „Für mich ist es das Beste bei den Riders zu bleiben, denn dieser Verein ist mein Zuhause. „

Aussagen wie diese zeichnen sie auch aus und es soll ein Ausrufezeichen sein für alle anderen jungen Spielerinnen und die Zukunft der Riders. Die Floorball Riders freuen sich auf eine weitere Saison mit Iris Brünn.